Titel Logo
Hermsdorfer Amtsblatt
Ausgabe 5/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Informationen aus der Haupt- und Finanzausschusssitzung vom 26.04.2021

Foto (v.l.n.r.): Bürgermeister Benny Hofmann, Stadtbrandtmeister Robert Plötner sowie seine Stellvertreter Marcel Gießhöfer und Dirk Plötner

Der Bürgermeister erinnert in der HFA-Sitzung an zwei gedenkwürdige Ereignisse unserer Geschichte.

Zum einen an den 26. April 1986, als in der Nacht im Atomkraftwerk Tschernobyl der Reaktor Nr. 4 explodierte, konnte noch niemand erahnen, dass sich die Auswirkungen, als schlimmste Katastrophe im Atomzeitalter herausstellen sollte. Dieses Unglück erinnert in diesem Jahr zum 35. Jahrestag.

Zum anderen jährt sich bereits zum 19. Mal der Amoklauf am Erfurter Gutenberggymnasium, bei dem sich ein 19-jähriger Ex-Schüler innerhalb von 15 Minuten: 12 Lehrer, 2 Schüler, 1 Sekretärin sowie 1 Polizistin und sich dann selbst getötet hat.

In einem Moment des Schweigens wurde den Opfern beider Ereignisse gedacht.

In der Sitzung wurde folgender öffentlicher Beschluss gefasst:

BVHFA01/005/2021

Überplanmäßige Ausgabe 2021 - Erwerb von beweglichen Sachen des Anlagevermögens

Der HFA hat beschlossen, einer überplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 20.980,00 Euro bei der HH-Stelle 01.2.02000.93500 (Hauptverwaltung - Erwerb von beweglichen Sachen des Anlagevermögens) zuzustimmen.

Die Deckung erfolgt über die HH-Stelle 01.2.91000.31000 (Entnahme aus der Rücklage).

Die Vorlage wurde einstimmig beschlossen.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Vereidigung der neuen Wehrleitung.

Vorab gibt der Bürgermeister einen Einblick aus dem Rechenschaftsbericht der FFW:

187 Einsätze im Jahr 2020 -> Juni war der einsatzreichste Monat mit 22 Einsätzen

seit Ende Oktober keine Ausbildung möglich -> durch Sonderlehrgänge konnten sich dennoch 16 Feuerwehrleute weiterbilden

Fahrzeugbestand:

-

Auslieferung des im Jahr 2018 ausgeschriebenen ELW´s erfolgte im Dezember 2019

-

Drehleiter DLK23/12 wird im April erwartet

-

Ausschreibung für das Fahrzeug HLF 20 kann begonnen werden

Investitionen im Gerätehaus:

-

in eigeninitiative Malerarbeiten, Fußbodenbelag

-

Anschaffung eines Stromerzeugers mit 40 kw Nennleistung für längeren Stromausfall

Der Bürgermeister dankt der ehemaligen Wehrleitung für die gute Zusammenarbeit!

Der Bürgermeister verliest die Ernennungsurkunden und beglückwünscht den neuen Stadtbrandmeister und seine Stellvertreter.

Abschließend wurde im öffentlichen Teil der Sitzung über Folgendes gesprochen:

Verbesserung der Ausleuchtung Fußgängerüberweg – Grünstädter Platz

Vorbereitung Freibadsaison 2021

Vorstellung neue Seniorenbeauftragte SHK Frau Bärthel im Seniorenbeirat Hermsdorf erfolgt