Titel Logo
Königseer Zeitung
Ausgabe 8/2020
Nach Redaktionsschluss eingegangen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Wahlergebnisses für die Wahl des Ortsteilbürgermeisters im Ortsteil mit Ortsteilverfassung Thälendorf am 28. Juni 2020

Öffentliche Bekanntmachung

des Wahlergebnisses für die Wahl des Ortsteilbürgermeisters im Ortsteil mit Ortsteilverfassung Thälendorf am 28. Juni 2020

In der öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses der Stadt Königsee am 30. Juni 2020 wurde folgendes Wahlergebnis der o.g. Wahl festgestellt:

Zahl der Wahlberechtigten: 92

Zahl der Wähler: 63

Ungültige Stimmabgaben: 3

Gültige Stimmabgaben: 60

Von den gültigen Stimmabgaben entfielen auf den Bewerber bzw. auf wählbare Personen des Ortsteils folgende Stimmen:

Mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen entfallen auf folgenden Bewerber: Höpfner, Andre.

Nach § 24 Abs. 8 Thür. Kommunalwahlgesetz und § 47 Abs. 4 und 5 Thür. Kommunalwahlordnung ist Herr Andre Höpfner somit zum Ortsteilbürgermeister des Ortsteils Thälendorf gewählt.

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses (Anfechtungsfrist) die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt, Schwarzburger Chaussee 12 in 07407 Rudolstadt, wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Königsee, 01.07.2020

gez. Annegret Finger

Wahlleiterin