Titel Logo
Blickpunkt St. Wendel
Ausgabe 33/2021
Vereinsinfo
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Leichtathleten des TV Bliesen auf Titeljagd

Bei den Saarlandmeisterschaften im Mehrkampf siegte Katharina Demuth im Siebenkampf, nachdem sie einen Tag zuvor im Vierkampf den 2. Platz belegt hatte.

Ihr Bruder Johannes wurde im Fünfkampf ebenfalls Saarlandmeister, hier sind seine Leistungen über 100m in12,20 Sekunden und im Hochsprung über 1,63 m hervorzuheben.

Lucie Staub wurde in ihrem allerersten Leichtathletikwettkampf sowohl im Vierkampf also auch im Siebenkampf Zweite.

Vanessa Stoll belegte in der Altersklasse der 14-Jährigen im Vierkampf einen guten 4. Platz.

Eine Woche später standen die Athleten des TV Bliesen erneut auf der Tartanbahn in Püttlingen. Dort wurden die Landesmeister in den Einzeldisziplinen ermittelt.

Erfolgreichster Athlet aus Bliesen mit drei Saarlandmeistertitel wurde der 13-jährige Timo Wachter, seine Leistungen waren 10,97 Sekunden im 75-m-Lauf, beim Weitsprung schaffte er 4,32 m und beim Kugelstoßen stieß er die Kugel auf 7,54 m, im Speerwurf wurde er mit 23,75 m Zweiter.

Charlotte Comtesse siegte im Hürdenlauf in 12,69 Sekunden, außerdem konnte sie sich über drei Vize-Titel freuen, denn über die 100-m-Sprintstrecke benötigte sie im Vorlauf nur 12,67 Sekunden, im Weitsprung schaffte sie 5,03 m und im Diskuswurf 24,16 m. Mit diesen Ergebnissen zeigte die 15-Jährige ebenfalls sehr gute Leistungen.

Katharina Demuth war iihrer Vereinskameradin in der gleichen Alters-klasse immer dicht auf den Fersen. Sie sicherte sich mit 10,33 m im Kugelstoßen den zweiten Rang, Rang drei im Diskuswurf mit 23,15 m, Platz 4 im Hürdensprint mit 13,29 Sekunden. Im Weitsprung landete sie mit ihren 4,50 m um einen Zentimeter Rückstand auf Platz drei.

Bei den 15-jährigen Mädels ging auch Anna Wagner an den Start. Sie ist die erste weibliche Athletin des TV Bliesenm die sich der technisch sehr anspruchsvollen Disziplin des Stabhochsprungs in einem Wett-kampf stellte und 1,90 m übersprang. Im Hochsprungs stand sie als Dritte auf das Siegerpodest während sie im Hürdenlauf auf Platz 6 landete.

Vanessa Stoll erreichte bei den Titelkämpfen der 14-Jährigen Platz 3 im Kugelstoßen und Platz 6 im Weitsprung.

Bei so vielen hervorragenden Ergebnissen darf man gespannt sein wie sich Charlotte Comtesse und Johannes Demuth bei den Süddeutschen

bzw. den Deutschen Meisterschaften, die in den Sommerferien ausge-tragen werden, schlagen werden.