Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 24/2018
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verkehrsrechtliche Anordnung

Erlaubnis für die Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichem Verkehrsgrund gemäß § 29 Abs. 2 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

Erlebnistag-Radelspaß „Autofreies Wallhalbtal“ am Sonntag, den 17. Juni 2018

I. Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichem Verkehrsgrund:

1.

Der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben, vertreten durch den Bürgermeister Thomas Peifer, wird unter Maßgabe der nachfolgend aufgeführten Bedingungen und Auflagen die stets widerrufliche Erlaubnis zur Durchführung der Veranstaltung

Erlebnistag-Radelspaß "Autofreies Wallhalbtal"

am Sonntag, 17. Juni 2018,

in der Zeit von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr

erteilt.

2.

Der Veranstaltungsraum erstreckt sich von dem Ortsende Thaleischweiler-Fröschen über die L 477 zur L 475, die L 475 von der Einmündung der L 477 bis Wallhalben sowie die L 469 von Wallhalben über bis zur Kreisgrenze I Landkreis Kaiserslautern.

Die in der Anlage beigefügte Streckenverlaufsskizze ist Bestandteil dieser Erlaubnis.

Die Erlaubnis ergeht widerruflich, unter dem Vorbehalt nachträglicher Änderungen oder Ergänzungen.

II. Maßnahmen zur Verkehrssicherung nach § 45 Abs. 6 StVO:

Start I Ziel: Thaleischweiler-Fröschen – Wallhalben – Mittelbrunn - Landstuhl

Verkehrsrechtliche Maßnahmen (17.06.2018 – 08:00 bis 19:00 Uhr)

Sperrung der L 477 ab Beginn der Zweibrücker Straße in Thaleischweiler-Fröschen bis vor Abzweigung L 476.

Sperrung der L 475 ab der Einmündung L 477 bis zur Einmündung Talstraße in Wallhalben.

Sperrung der Forststraße nach der Zufahrt zum Parkplatz des Pavillons Weihermühle bis zur Einmündung der L 475.

Sperrung der Talstraße, der Schulstraße und der Straße "Im Bruch" in Wallhalben.

Sperrung der L 469 ab Landstuhler Straße/Einmündung Hofstattstraße in Wallhalben bis Landstuhl/ Atzel.

Sperrung der K 71 ab der Einmündung L 469 bis vor die Einmündung K 68 (Richtung Gerhardsbrunn).

Querungsverkehr zulässig in Wallhalben: L 473 im Bereich Schulstraße/Straße „Im Bruch"

Für die gesamte Sperrstrecke gilt: „Frei für Radfahrer"