Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 28/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Ausschreibung ( VOB/A 2019 §3 Abs.1)

a)

Vergabestelle: Verbandsgemeindeverwaltung

Thaleischweiler - Wallhalben

Hauptstraße 52, 66987 Thaleischweiler - Fröschen

b)

Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A 2019

c)

elektr. Verfahren nicht zugelassen

d)

Art des Auftrags: Werkvertrag für die Kanalsanierung in offener Bauweise

e)

Ausführungsort: 66507 Reifenberg

f)

Art und Umfang der Leistung: 32 Stück Kanalhausanschlussleitungen von der Grundstücksgrenze bis zum Anschluss am Hauptkanal erneuern.

4 Stück Kanalhausanschlussleitungen neu herstellen

3 Stück Revisionsschächte erneuern

ca. 150 to Aufbruch, Transport u. Verwertung PAK belastetes Aufbruchmaterial

ca. 500m³ Grabenaushub

ca. 160m³ Dämmer zur Grabenverfüllung

ca. 840m² Verbau

36 Stck Abwasserüberleitungen

ca.170m Altkanal Dn150 STZ/B/PVC aufnehmen entsorgen

ca.190m neuer Kanal DN150PVCU

50 Stck VPC Kupplungen DN150

ca.230m² bituminöse Befestigung TDS AC16

g)

Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Ertüchtigung der bestehenden Abwasseranlagen

h)

Unterteilung in Lose: nein

i)

Ausführungsfrist: 02.09.2019 - 13.12.2019

j)

Nebenangebote: nicht zugelassen

k)

weitere Hauptangebote nicht zugelassen

l)

Anforderung Verdingungsunterlagen:

Anforderung bis 30.07.2019 bei: HWB-Concept GmbH

Kirchhofstraße 10, 66987 Thaleischweiler - Fröschen

Tel.: 06334 / 44 90 962, FAX: 06334 / 9843026

E-Mail: jwolter@hwb-concept.de

m)

Kosten 30,00€

Zahlungsweise Scheck oder Banküberweisung

HWB-Concept GmbH

BIC: MALADE51KRE

IBAN: DE42 5605 0180 0017 0139 39

Sparkasse Rhein - Nahe

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt

n)

Fristen Teilnahme entfällt

o)

Frist Angebote Einreichung bis 30.07.2019, Bindefrist 60 Tage nach Submission

p)

Anschrift Angebotsübermittlung siehe unter a)

q)

Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

r)

Zuschlagskriterium geforderte Qualifikation und wirtschaftlichster Preis

s)

Eröffnungstermin 30.07.2019 um 11:00 Uhr

t)

Sicherheitsleistungen: 5% Vertragserfüllung, 3% Mängelansprüche

u)

Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen

v)

Rechtsform von bevollmächtigtem Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit Vertreter

w)

Eignungsnachweise: 1.) Eigenerklärung zur Eignung

2.) Güteschutzzeichen I,R AK1

3.) Benennung ARGE.

4.) Benennung aller Nachunternehmer, Nachunternehmerleistungen sowie Vorlage deren Eignungsnachweise entsprechend Pkt. 1

x)

Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Kreisverwaltung Südwestpfalz, Unterer Sommerwaldweg 40-42, 66953 Pirmasens

Verbandsgemeindeverwaltung Thaleischweiler - Wallhalben

Peifer, Bürgermeister