Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 45/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
Slider Button - Vorheriger Slide Slider Button - Nächster Slide

Unterrichtung der Einwohner

gemäß § 41 Abs. 5 GemO über die Ergebnisse der Sitzung des Haupt- u. Finanzausschusses der Ortsgemeinde Thaleischweiler-Fröschen vom 01.10.2018

Ergebnisse aus dem öffentlichen Teil der Sitzung

1. Vollzug der Gemeindeordnung (GemO);

hier: Vorberatung der 1. Nachtragshaushaltssatzung mit -plan und

Investitionsplan für das Haushaltsjahr 2018

Der Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung mit seinen Anlagen lag nach erfolgter Bekanntgabe im Mitteilungsblatt in der Zeit vom 28.09.2018 bis 11.10.2018 zur Einsichtnahme für die Bevölkerung aus. Der Haupt- und Finanzausschuss hat einstimmig beschlossen, dem Gemeinderat zu empfehlen, die vorliegende 1. Nachtragshaushaltssatzung zu beschließen.

2. Vorberatung von Auftragsvergaben;

hier: Abriss Anwesen Ludy

Ortsbürgermeister Peifer hat den Ausschuss über den Sachstand zum Abriss des Anwesens Hauptstr. 10 informiert. Am 5.7.2018 fand eine Submission statt. Hier wurden 3 Angebote abgegeben. Der günstigste Bieter war die Fa. A. u. B. Staab mit 47.557,16 €. Die Kosten der Gesamtmaßnahme (Abbruch, Architekt, Versorger u. sonstiges) liegen somit bei 55.000,00 €. Für den Ankauf wurden 35.500,00 € benötigt. Im Haushaltsplan waren für die Gesamtmaßnahme 74.000,00 € vorgesehen, so dass Mehrkosten in Höhe von 16.500,00 € entstehen. Eine höhere Zuschussbewilligung der ADD für diese Maßnahme steht noch aus. Die Ausführung der Maßnahme soll noch in diesem Jahr erfolgen. Brauchbare Sandsteine die durch den Abbruch gewonnen werden (Türgewände und ähnl.) sollen für eine weitere Verwendung gelagert werden.

Thaleischweiler-Fröschen, den 22.10.2018

gez. Peifer, Ortsbürgermeister