Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 45/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Einladung

Alle Einwohner im zukünftigen Sanierungsgebiet von Maßweiler sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung am 21.11.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus von Maßweiler

Themen: Vorbereitenden Untersuchungen - Sanierungsgebiet - Sanierungssatzung

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Ortsgemeinde Maßweiler wurden die vorbereitenden Untersuchungen für ein Sanierungsgebiet durchgeführt. Die Untersuchungen bzw. die Ergebnisse wurden in den Gemeinderatsitzungen vorgestellt. Anhand von eigenen Erhebungen und der Auswertung von statistischen Daten, sowie Gesprächen mit lokalen Experten, wurden städtebauliche Missstände erfasst. Die städtebaulichen Missstände äußern sich durch Mängel in der Bausubstanz in Bezug auf Statik, Bautechnik und eventuelle Bauschäden sowie Mängel und Modernisierungsbedarf an Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallation.

Anhand von Altersstruktur und Baudichte werden die städtebaulichen Missstände ebenfalls sichtbar und wurden bei den vorbereitenden Untersuchungen erfasst.

In einer städtebaulichen Analyse und Bewertung der Gesamtlage von Maßweiler werden Funktionsschwächen und Mängel in den Strukturbereichen Verkehr, Grün- und Freiflächen (Ortsgestaltungnutzung) untersucht. Die Untersuchungen münden in einen städtebaulichen Rahmenplan ein, der die Perspektive der Gemeinde für die nächsten 10 – 15 Jahre darstellt.

Eine Beteiligung von Behörden als Träger öffentlicher Belange, sowie eine Bürgerbeteiligung in Form einer Einwohnerversammlung ist ein wichtiger Teil des Verfahrens. Nach der Einwohnerversammlung und der Trägerbeteiligung wird der Gemeinderat über Anregungen abwägen und die Satzung unter Berücksichtigung berechtigter Anregungen beschließen. Ab dann erhalten die Bürger die Möglichkeit, private Investitionen zur Modernisierung und Sanierung alter Bausubstanz im Geltungsbereich, sowie Verbesserung der Installationen erhöht abzuschreiben und so finanzielle Erleichterungen zu erhalten.

Am 21.11.2019 haben Sie die Möglichkeiten weitere Informationen zu bekommen und Ihre Anregungen zu äußern!

Mit freundlichen Grüßen

Ortsbürgermeister Herbert Semmet &

Ihr Dorfplaner Hans-Jürgen Wolf vom Planungsbüro Wolf

Das zukünftige Sanierungsgebiet erstreckt sich auf folgende Straßen bzw. Straßenabschnitte (siehe Abbildung):

Am Hirschbusch: 1-28

Brunnenplatz: komplett

Fabrikstraße: 2, 4

Faustermühle

Hauptstraße: Nr. 5, 7, 9, 11, 13, 15-67

Hintereckstraße: komplett

Hitscherhof

Hirtenhohlstraße: 1-21, 23-27, 34-38

Luitpoldstraße: komplett

Rosenhofstraße: komplett

Pirmasenser Straße: 2, 4, 6, 8, 10

Sackgasse: komplett

Schulstraße: 16

Waldstraße: 2, 4, 5, 6