Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 46/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mühlenerlebnistage „Faszination Mühlenkultur“ vom 3. – 5. Mai und der 15. Sickinger Grumbeeremarkt am 5./6. Oktober 2019

Veranstaltungen der Vereine und Ortsgemeinden für den Veranstaltungskalender 2019 bis 30.11. melden

Zum 10. Mal werden im Pfälzer Mühlenland die Mühlenerlebnistage gefeiert. Diese finden nächstes Jahr am ersten Maiwochenende, vom 3. – 5. Mai statt. An diesen drei Tagen steht die Mühlenkultur wieder im Vordergrund, bei den Pfälzer Mühlenwirten gibt es leckere Mühlenspezialitäten. Das Programm wird, wie teilweise bereits feststeht, aus dem Bruder-Konrad-Ritt und dem Mühlenmarkt bestehen. Die Tourist-Info Pfälzer Mühlenland und die Mühlenwirte freuen sich bereits jetzt auf das 10. Jubiläum dieses Höhepunktes im Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinde.

Ein weiteres Jubiläum steht außerdem im Jahr 2019 an. Zum 15. Mal wird der Sickinger Grumbeeremarkt in Wallhalben gefeiert. Am 5. und 6. Oktober dreht sich in Wallhalben wieder alles um das „Gold der Sickinger Höhe“. An den beiden Markttagen können Oldtimer-Traktoren, Drescharbeiten und bäuerliche Handwerkskunst bestaunt werden. Die Grumbeerespezialitäten aus den gusseisernen Pfannen locken die Marktbesucher mit leckeren Dürften, sodass zum erfolgreichen Gelingen alle Beteiligten auf bestes Marktwetter hoffen. Die Wahl der Marktgräfin Sickinger Land am Samstag auf der Bühne am Dorfplatz wird wieder der Höhepunkt des Marktgeschehens sein.

Das Finale des 15. Sickinger Mundartdichter-Wettstreits findet wie immer eine Woche vorher in der Bürgerhalle in Herschberg statt. Am Freitag, 27. September wird der Pfälzer Mundart Beachtung geschenkt, wenn die Preisträger in Lyrik und Prosa ihre Siegerbeiträge persönlich in einem feierlichen Rahmen vortragen.

Die Vereine in unserer Verbandsgemeinde, die Kirchen- und Ortsgemeinden sind aufgerufen ihre wichtigen Termine für 2019 der Tourist-Information zur Vorbereitung des Veranstaltungskalenders 2019 zu melden. Vor allem sollten anstehende Jubiläen und besondere Festlichkeiten nicht vergessen werden. Meldungen können bereits schon jetzt abgegeben werden. Bis spätestens 30. November 2018 sollten jedoch alle wichtigen Termine bei der Tourist-Information eingegangen sein, damit der Veranstaltungskalender rechtzeitig in Druck gehen kann. Wir erbitten einen rechtzeitigen Eingang der Mitteilungen, sodass nach Möglichkeit kein Terminwunsch vergessen wird. Außerdem wollen wir den Kalender aus touristischem Interesse frühzeitig in Umlauf bringen.

Mitteilung an die Tourist-Information: touristinfo@vgtw.de; Telefon 06334/441-239.