Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 50/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachruf

Am 28.11.2020 im Alter von 61 Jahren verstarb unser Feuerwehrkamerad

Klaus Bandner

Hauptlöschmeister

Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Kameraden Klaus Bandner, der am 01.05.1987 in die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben eintrat und seinen Dienst in der Löscheinheit Weselberg verrichtete. Er engagierte sich für sämtliche Belange um die Feuerwehr und übernahm 1996 hierzu auch den stellvertretenden Vorsitz im Förderverein. Er zeichnete sich stets als verlässlicher Ansprechpartner in allen Belangen für die Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde und seine Kameradinnen und Kameraden in der Feuerwehr aus.

Für seine langjährigen Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr und insbesondere um die örtliche Löscheinheit wurde ihm im Jahr 2012 das silberne Ehrenzeichen für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrdienst verliehen.

Mit Klaus Bandner verliert die Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben und die Löscheinheit Weselberg einen Freund und einen stets hilfsbereiten und pflichtbewussten Feuerwehrkameraden, der sich während seiner mehr als 30-jährigen Feuerwehrtätigkeit immer zum Schutz und zum Wohle der Allgemeinheit eingesetzt hat.

Wir trauern mit seiner Familie und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Thomas Peifer, Bürgermeister
Heino Schuck, Erster Beigeordneter Geschäftsbereich Brand-Zivil- und Katastrophenschutz
Harald Borne, Wehrleiter
Johannes Reinig, Wehrführer Weselberg, 1. Vors. Förderverein