Titel Logo
Mitteilungsblatt der VG Thaleischweiler-Wallhalben
Ausgabe 6/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vorkehrungen Stromausfall

Grundsätzlich kann es auch in Deutschland zu einem längeren Stromausfall kommen.

Insbesondere durch Unwetterlagen oder technische Störungen beim Versorgungsunternehmen sind regionale Netzausfälle nicht auszuschließen.

Um solche Situationen zu überbrücken bzw. bei Bedarf die richtigen Verhaltensmaßnahmen abzurufen, sollten Sie rechtzeitig Vorkehrungen treffen.

Das BBK Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, dass jeder Haushalt auf eine eigene Versorgung über mehrere Tage zurückgreifen kann.

Unter anderem sollten Sie die nachfolgenden organisatorische Grundregeln beachten bzw. umsetzen:

  • Lebensmittelvorräte anlegen (Trinkwasser, Lebensmittel, Hygieneartikel)

  • Kerzen und Batterietaschenlampe mit Ersatzbatterien bereitlegen

  • Campinggaskocher mit Ersatz Gaskartuschen vorhalten
  • Radio mit Batteriebetrieb und Ersatzbatterien um Informationen zu erhalten
  • Nachbarschaftshilfe leisten und diese bei Bedarf auch in Anspruch nehmen

Von einem Stromausfall sind auch Telefon Festnetzanschlüsse sowie die Mobilfunkmasten betroffen.

Die örtlichen Feuerwehreinheiten stehen während dieser Zeit an den jeweiligen Feuerwehrhäusern zur Verfügung.

Bei einem Notfall kann die Feuerwehr über Funk den Rettungsdienst oder die Polizei anfordern.

Entsprechende Hinweise finden Sie in den Mitteilungsblättern der Verbandsgemeinden.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen auch die Wehrführer/-innen in den jeweiligen Ortsgemeinden zur Verfügung.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des BBK:

https://www.bbk.bund.de