Titel Logo
Orlamünder Nachrichten
Ausgabe 6/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarrgarten sucht Patinnen und Paten

Treppe zum Himmelsgarten

Blick vom Himmelsgarten ins Orlatal

Der Pfarrgarten in Orlamünde ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Dieses Kleinod hat über die Jahre hin am „Tag der offenen Gärten“ eine Vielzahl von Besuchern angezogen und begeistert.

Können wir das erhalten? (Und wer sind „wir“?)

In über 30 Jahren wurde der Garten von der jetzigen Pfarrfamilie betreut. Ab 1. September 2020 ist Pfarrer Freund im Ruhestand. Die Familie zieht aus. Bis eine neue Pfarrerin oder ein neuer Pfarrer kommt, werden Monate vergehen, denn das Pfarrhaus soll außen und innen grundhaft saniert werden.

Die Tätigkeiten im Garten könnten in kleinräumigen Patenschaften übernommen werden. Nicht einer oder eine macht alles, sondern mehrere machen jeweils ein bestimmtes Stück.

Gesucht werden Männer und Frauen, die Freude daran finden, die die Wohltaten dieses Idylls von Nahem genießen wollen und die sich mitverantwortlich fühlen für ein besonderes Stück Heimat.

Denen, die das Gelände kennen, ist dieser Gedanke ein Herzensanliegen.

Wir laden ein zum Besichtigen und zum Beratschlagen. Am Sonntag, dem 5. Juli 2020 ist der Pfarrgarten eigens dafür geöffnet. Für Verköstigung ist gesorgt. Ein Besuch ist unverbindlich. Er verpflichtet zu nichts. Und Kirchenmitgliedschaft ist sowieso keine Bedingung. Alle sind herzlich eingeladen.

Ab 15.30 Uhr Kaffeetrinken, anschließend geführter Gartenrundgang, aktuelle Hygienemaßnahmen inbegriffen.

Der Gemeindekirchenrat Orlamünde

Bilder: Christoph Schreier