Titel Logo
Orlamünder Nachrichten
Ausgabe 7/2018
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rückblick Brunnenfest 2018 in Orlamünde

Zwei Jahre nach der Einweihung des Brunnens und Platzes vor dem Rathaus in Orlamünde sind schon wieder vergangen. Ein Brunnenfest von der „Interessengemeinschaft Rathausbrunnen“ organisiert und der Stadt Orlamünde unterstützt, ist nun fast zur Tradition geworden. Treue Helfer finden sich, die den Tag durch ihren engagierten Einsatz zu einem schönen Straßenfest werden lassen.

Inzwischen geht es nicht nur um Spendengelder für die Erhaltung und Pflege des Brunnens,

sondern auch um andere ortsverschönernde Maßnahmen.

Ideen hierfür wurden im vergangenen Jahr zum Brunnenfest gesammelt mit dem Ergebnis, vier Wanderkarten an folgenden Stellen aufzustellen.

• Stadthaus Bahnhofstraße 81

• Kreuzung zum Stadtberg

• Rathaus

• Schweigers Linde

Zum Fest mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Rostbrätchen und diversen Getränken waren bei schönstem Sommerwetter und traumhafter Rosenblüte ca. 150 Gäste erschienen und verweilten Stunden bei netten Gesprächen und der angebotenen Unterhaltung. Der Kindergarten Orlamünde verschönte den Nachmittag mit einem kleinen Programm zur Freude aller. Für die Kinder gab es in diesem Jahr eine besondere Überraschung, sie konnten sich bei Wasserspielen am Brunnen vergnügen und hatten viel Spaß bei den ideenreichen, liebevoll vorbereiteten Angeboten. Die Musik von „2 and a half Men“ ist inzwischen auch zu einem „Muss“ zum Brunnenfest geworden und sie ist so gut, dass jedesmal das Tanzbein geschwungen wird. Ganz besonders freuten sich diesmal die Kinder, die Backround Sänger werden durften und tolle Choreografien kreierten.

Die Interessengemeinschaft Rathausbrunnen bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden und Unterstützern wie auch bei den Gästen, die alle zusammen für einen schönen Nachmittag und Abend um den blühenden Rathausplatz gesorgt haben. Ein ganz besonderer Dank soll gleichfalls besonders an diejenigen gehen, die sich ganzjährig um die Pflege des Platzes, der Rosen und der Bäume kümmern. Ohne ihre kontinuierliche Arbeit hätte der Platz nicht dieses Aussehen!

Von der Umsetzung der o.g. Ideen werden wir zu gegebener Zeit wissen lassen.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer des Tages wie auch an die Gäste, die durch ihr Kommen die angedachten Projekte unterstützen. (UL)

Ihre Interessengemeinschaft Rathausbrunnen