Titel Logo
Orlamünder Nachrichten
Ausgabe 7/2018
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jagdgenossenschaft Dienstädt

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Dienstädt

Datum:

25.05.2018

Beginn:

19:30 Uhr

Ort:

Gaststätte „Zum Wildbach“

Anwesend:

24 Mitglieder der Jagdgenossenschaft

2 Gäste

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung ordnungsgemäßer Ladung
  2. Bestätigung der Tagesordnung
  3. Rechenschaftsbericht des Jagdvorstandes
  4. Abstimmung über den entgeltlichen Begehungsschein
  5. Abstimmung über die Höhe des Sitzungsgeldes des Vorstandes
  6. Kassenbericht 2017/2018
  7. Bericht der Revisionskommission
  8. Beschluss über Festsetzung des Reinertrages pro Hektar jagdbarer Fläche
  9. Haushaltsplan und Beschluss
  10. Entlastung des Jagdvorstandes
  11. Verabschiedung Vorstandsmitglieder
  12. Vorschläge zur Bildung der Wahlkommission mit Beschluss
  13. Vorstellung der Kandidaten des neuen Jagdvorstandes und der Revisionskommission
  14. Wahl des Jagdvorstandes
  15. Bericht der Jagdpächter
  16. Anfragen und Anträge der Jagdgenossen
  17. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  18. Schlusswort des neuen Jagdvorstehers
  19. Wildessen und gemütliches Zusammensein

TOP 1

Begrüßung und Feststellung ordnungsgemäßer Ladung

Herr Erhart begrüßt alle Jagdgenossen und Jagdpächter. Die Einladungen wurden in den „Orlamünder Nachrichten“ sowie im Schaukasten der Gemeinde veröffentlicht.

TOP 2

Bestätigung der Tagesordnung

Herr Erhart verweist auf die ausgeschriebene Tagesordnung und bittet um Bestätigung per Handzeichen.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 01

Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Dienstädt bestätigen einstimmig die Tagesordnung.

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

TOP 3

Rechenschaftsbericht des Vorstandes

Herr Koch, verliest den Rechenschaftsbericht 2017/2018 des Jagdvorstandes Dienstädt. Inhalt ist die umfangreiche Tätigkeit des Vorstandes im letzten Jahr und im Zeitraum der letzten Wahlperiode. So gab es in diesem Zeitraum 32 Versammlungen, 5 Reviergänge sowie 6 Zusammmenkünfte mit der Pächtergemeinschaft und der Jagdvorsteher nahm an 3 Schulungen des TVJE teil.

TOP 4

Abstimmung über den entgeltlichen Begehungsschein

Dem Antrag zur Erteilung eines entgeltlichen Begehungsscheines für Herrn Martin Brehme wird zugestimmt

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 02

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

TOP 5

Abstimmung über Erhöhung des Sitzungsgeldes

Da die Arbeit des Vorstandes immer umfangreicher wurde erfolgt eine Abstimmug zur Erhöhung des Sitzungsgeldes von 5,00 EUR auf 10,00 EUR pro Vorstandssitzung.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 03

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

TOP 6

Kassenbericht des Vorstandes

Herr Bernd Richter verliest die Ausführungen zum Kassenbericht 2017/2018.

TOP 7

Bericht der Revisionskommission

Herr Jörg Frohmuth verliest das Protokoll über die Kassenrevision. Es wurden keine Fehlbeträge festgestellt.

TOP 8

Beschluss über den Auszahlungsbetrag pro Hektar jagdbarer Fläche

Die Jagdmitglieder werden von Herrn Bernd Richter über den Reinertrag für das Jagdjahr 2017/2018 informiert. Zur Auszahlung vorgeschlagen werden 2,60 EUR/Hektar.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 04

Für das abgelaufene Jagdjahr bestätigen die Jagdgenossen Dienstädt die Festsetzung des Reinertrages pro jagdbarer Fläche von 2,60 EUR einstimmig.

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

TOP 9

Haushaltsplan und Beschluss

Herr Bernd Richter verliest den Haushaltsplan der Jagdgenossenschaft Dienstädt für das kommende Jagdjahr 2018/2019.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 05

Der neue Haushaltsplan 2018/2019 wird durch die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Dienstädt beschlossen.

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

TOP 10

Entlastung des Jagdvorstandes

Herr Erhart bestätigt eine gute Zusammenarbeit und bittet um Entlastung.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 06

Dem Jagdvorstand wird durch die Jagdgenossen Dienstädt Entlastung erteilt.

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen

0

Enthaltungen:

0

TOP 11

Verabschiedung Vorstandsmitglieder

Herr Koch bedankt sich für die geleisteten Arbeit bei Herrn Kruse und Frau Güther und verabschiedet sie mit einem Blumenstrauß. Herr Kruse und Frau Güther stehen zur Wahl nicht mehr zur Verfügung.

TOP 12

Vorschläge zur Bildung der Wahlkommision mit Beschluß

Zum Wahlvorstand werden Frau Jana Ulrich, Herr Ulf Güther und Herr Walter Kruse vorgeschlagen.

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 07

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

42

Nein-Stimmen

0

Enthaltungen:

0

TOP 13

Vorstellung der Kandidaten des neuen Jagdvorstandes und der Revisionskommission

TOP 14

Wahl des Jagdvorstandes

TOP 15

Bericht der Jagdpächter

Herr Horst Minihold übernimmt den Bericht der Jagdpächter. Er berichtet über die durchgeführten Jagden und die erzielten Ergebnisse. Er weist auf die Gefahren hin, die durch die afrikanische Schweinepest entstehen können.

TOP 16

Anfragen der Jagdgenossen

Herr Lober gab sehr interessante Hinweise zur Vermehrung und Lebensweise von Borkenkäfern. Er weist auf die drohende Gefahr dieser Insekten hin und bittet, im Interesse aller Waldbesitzer, den Wald vom Windbruch zu räumen, um größere Schäden abzuwenden.

Herr Erhart fragt an ob die Jagdgenossenschaft bereit ist 1.000,00 EUR für den Bau von Wanderwegen bereitzustellen. Es kommt hier zur Abstimmung:

Beschluss Nr. 25/05/2018 – 08

Abstimmergebnis:

abstimmberechtigt:

42

Ja-Stimmen:

41

Nein-Stimmen

0

Enthaltungen:

1

TOP 17

Bekanntgabe Wahlergebnis

JA-Stimmen

Flächenanteil in ha

Vorsitzender

Jonny Koch: 1

41

360,141

Stellvertreter

Rainer Erhart

42

360,532

Kassierer

Bernd Richter

42

360,532

Schriftführer

Heiko Eberitzsch

42

360,532

Beisitzer

Martin Brehme

42

360,532

Beisitzer

André Richter

42

360,532

Revisions-

kommission

Andreas Straubel

42

360,532

Jörg Frohmuth

41

354,0032

Gesamt

42

360,532

TOP 18

Schlusswort

Das Schlusswort an alle Jagdgenossen und Jagdpächter wird durch Herrn Koch gehalten.

TOP 19

Wildessen und gemütliches Zusammensein.

Koch

Güther

Vorsitzender

Schriftführer