Titel Logo
Amtsblatt des Saale-Orla-Kreises
Ausgabe 5/2021
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neue Leiterin im Forstamt Schleiz

Seit 3. Mai gibt es eine neue Leiterin im Forstamt Schleiz. Ihr Name ist Katharina Pietzko, sie ist 35 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Das Forstamt Schleiz ist zuständig für den Wald des Saale-Orla-Kreises sowie Teilen von Saalfeld-Rudolstadt und steht hier ausdrücklich für Bürgernähe sowie Arbeit mit und für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer.

„Das Forstamtsteam und die Revierleiter auf der Fläche sind Ihre regionalen Ansprechpartner für alle Themen rund um den Wald. Gerade in diesen Zeiten von Klimawandel, Dürreperioden und Borkenkäfer ist es wichtig, dass die Akteure auf der Fläche zusammenstehen. Wir müssen gemeinsam mit Ihnen, liebe Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, Bürgerinnen und Bürger, Strukturen nutzen und schaffen um die mittlerweile alltäglich gewordenen Herausforderungen zu meistern und das Licht am Ende des Tunnels nicht aus den Augen zu verlieren. Denn die Krise birgt auch Chancen, Chancen für einen an das sich verändernde Klima angepassten Wald der Zukunft“, wirbt Katharina Pietzko für ein enges Zusammenspiel.

Das Team des Schleizer Forstamts erläutert gerne die Fördermöglichkeiten von Land, Bund und EU um den Wald für diese und die nächsten Generationen fit zu machen. „Sprechen Sie uns gern an. Wir sind für Sie da!“, so die neue Leiterin des Forstamts in Schleiz.

Text: Forstamt Schleiz, Foto: privat