Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 10/2019
Aus der Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ihre Freiwillige Feuerwehr informiert...

Einsatzübung

Am 07.09.2019 gab es in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel eine H2- Übung. Es wurde ein Unfall mit einer Landmaschine und einer eingeklemmten Personen sowie einem Brand simuliert.

Mehrere Feuerwehren wurden ins Waldgebiet zwischen Neusitz und Kuhfraß alarmiert. Grund hierfür war eine verunglückte Landmaschine welche aufgrund des Unfalls Feuer gefangen hatte.

Dieses drohte auf ein Waldgebiet überzugreifen. Im unmittelbaren Umfeld der Landmaschine wurde eine "Person" im Holzstapel eingeklemmt.

Die zuerst eintreffenden Kräfte aus Neusitz und Großkochberg begannen umgehend damit, die eingeklemmten "Personen" zu befreien und den Entstehungsbrand einzudämmen.

Die nachfolgenden Kräfte konzentrierten sich auf die Brandbekämpfung im Wald und riegelten den Brand entsprechend ab.

Diese Art von Übung zeigt wie wichtig die überörtliche Zusammenarbeit ist und welche Punkte noch vertieft werden müssen. Nach der Übung trafen sich die Einsatzkräfte zur gemeinsamen Auswertung bei der FF Neusitz. Nach Übungsende wurden die Einsatzfahrzeuge gereinigt und wieder neu bestückt.

Vielen Dank an die eingesetzten Kräfte der FF Neusitz, FF Teichweiden, FF Großkochberg, FF Engerda, FF Uhlstädt, FF Remda und die wie gewohnt gute Zusammenarbeit!

Nico Freitag

Ortsbrandmeister