Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 12/2020
Sonstige Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Forstbetriebsgemeinschaft „Uhlstädter Heide“

Am 23. Oktober 2020 fand die Mitgliederversammlung der FBG „Uhlstädter Heide“ statt, die einzige dieses Jahr und nicht öffentlich, aufgrund der Corona-Situation. Trotz der schwierigen Bedingungen konnten wir uns über eine rege und zahlreiche Beteiligung von FBG-Mitgliedern freuen.

Hauptthemen waren der jährliche Kassen- und Budgetbericht des Geschäftsführers Denny Fabian sowie der Bericht der Revisionskommission (Karin Müller) für das Geschäftsjahr 2019. In der anschließenden Abstimmung wurde dem Vorstand dafür die Entlastung erteilt.

Weiterhin stand die Wahl des neuen Vorstandes auf der Tagesordnung, welche alle fünf Jahre stattfindet. Dabei wurde der bisherige Vorstand einstimmig von den anwesenden Mitgliedern wiedergewählt. Ab 1. Januar 2021 setzt dieser mit folgender Besetzung seine Arbeit für die FBG fort:

-

Vorsitzender: Günther Holoda, Zeutsch

-

Stellvertreter: Martin Brehme, Orlamünde

-

Schriftführer: Bettina Seebeck, Kolkwitz

-

Beisitzer: Eckehard Pfeifer, Rückersdorf

-

Beisitzer: Günter Jacob, Niederkrossen

-

Beisitzer: Marcel Knauer, Zeutsch

Die alten und neuen Vorstandsmitglieder bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Weitere Themen der Mitgliederversammlung waren:

>

Die einstimmige Aufnahme von fünf neuen Mitgliedern. Insgesamt zählt die FBG jetzt 116 Mitglieder und hat eine Mitgliedsfläche von fast 755 ha.

>

Rückblick zu den Tätigkeiten der FBG 2019 durch den Revierförster Maik Meißner (Schadholzvermarktung, kein Einschlag von „gesundem“ Holz, Fördermittelantrag gestellt und bewilligt, Vorstandssitzungen, 2 Kurzexkursionen, Tagesexkursion zum Sägewerk Finkenmühle, Wegeprojekte, Unterstützung GS Uhlstädt finanziell und materiell, Sammelbestellungen)

>

Informationen zu aktuellen Themen des Waldes durch Maik Meißner, insbesondere zur Borkenkäferproblematik, Mäuseplage, Schadholzsituation, Holzpreise, …

-

intensive Information über den Einsatz von Borkenkäferfallen, deren Nutzen und für welche Waldflächen und -besitzer es Sinn ergibt, Vorstellen der Fördermöglichkeit über die FBG

-

ausführliche Informationen über die derzeitigen umfangreichen Fördermöglichkeiten des Landes, gefördert werden z.B. die Schadholzaufbereitung und -beräumung, aber auch die Wiederaufforstung (Pflanzgut, Pflanzung und Wildschutzzaun) sowie der Wegebau

>

geplante Vorhaben der FBG 2020/2021 (Schadholzaufarbeitung, Fahrten/Exkursionen z.Z. nicht möglich, Wegebau, Wegepflege als Gemeinschaftsprojekt für Fischertal-, Heinzenberg- und Saalleitenweg geplant, unter Beteiligung der Gemeinde Uhlstädt & Thüringen Forst, Motorsägen-Lehrgang)

In der anschließenden Diskussion wurde nochmals das Thema Borkenkäferfalle aufgegriffen und der Vorstand per Beschluss einstimmig dazu ermächtigt, bei ausreichend angemeldetem Bedarf durch FBG-Mitglieder oder Waldbesitzer bezüglich der Borkenkäferfallen tätig zu werden.

Deshalb der Appell an alle Waldbesitzer: Wer Fragen zu den vielfältigen Fördermöglichkeiten für den Wald hat, bei wem Bedarf/Interesse an Borkenkäferfallen oder Pflanzenbestellungen besteht, bitte mit dem FBG-Vorstand, dem Geschäftsführer Denny Fabian oder dem Revierförster Maik Meißner Kontakt aufnehmen!

Weiterhin wird nochmals darauf hingewiesen, dass Fördermittel nur in Anspruch genommen werden können, wenn erst der Antrag gestellt wurde, ehe man aktiv wird. KEINE Angebote/Bestellungen/Maßnahmen vor Antragsstellung!

Das vollständige Protokoll der Mitgliederversammlung ist beim Geschäftsführer der FBG „Uhlstädter Heide“ Herrn Denny Fabian (Niederkrossen), beim Vorstandvorsitzenden Günther Holoda (Zeutsch) sowie dem Revierförster Maik Meißner (Oberkrossen) einsehbar.

Weitere Informationen zur Arbeit unserer FBG, Fördermöglichkeiten für Maßnahmen im Wald und einer Mitgliedschaft finden Sie auch auf unserer Web-Seite unter www.fbg-uhlstaedter-heide.npage.de, bitte besuchen Sie diese.

Wir wünschen allen FBG-Mitgliedern, Waldbesitzern und Freunden des Waldes ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2021! Bleiben Sie gesund!

Günther Holoda (FBG-Vorstand)