Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 12/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

ZWA Thüringer Holzland - Anküdigung der 4. Änderungssatzung

Ankündigung der 4. Änderungssatzung vom __.__._____

der Gebührensatzung zur Wasserbenutzungssatzung

vom 29.06.2005

in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 03.11.2017

des Zweckverbandes zur Wasserversorgung und

Abwasserentsorgung der Gemeinden im Thüringer Holzland

Präambel:

Aufgrund der §§ 2, 12 und 14 des Thüringer Kommunalabgabengesetzes (ThürKAG) erlässt der Zweckverband zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der Gemeinden im Thüringer Holzland folgende 4. Änderungssatzung zu seiner Gebührensatzung zur Wasserbenutzungssatzung vom 29.06.2005 in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 03.11.2017 (GS-WBS):

Artikel 1

Der § 5 Absatz 3 und Absatz 4 der GS-WBS erhalten folgende neue Fassung:

§ 5

Verbrauchsgebühr

(3) Die Gebühr beträgt pro Kubikmeter entnommenen Wassers

(netto)

(zzgl. 7 % Mwst.)

(brutto)

1,51 Euro

0,11 Euro

1,62 Euro

(4) Wird ein Bauwasserzähler oder ein sonstiger beweglicher Wasserzähler verwendet, so beträgt die Gebühr pro Kubikmeter entnommenen Wassers

(netto)

(zzgl. 7 % Mwst.)

(brutto)

1,51 Euro

0,11 Euro

1,62 Euro

Artikel 2

Inkrafttreten

Diese Satzung tritt rückwirkend zum 01.01.2021 in Kraft.

ausgefertigt: Hermsdorf, den

Perschke

Verbandsvorsitzender  —  - Siegel -

des Zweckverbandes zur Wasserversorgung und

Abwasserentsorgung der Gemeinden im Thüringer Holzland