Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 2/2020
Aus der Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ihre Freiwillige Feuerwehr informiert

Was wäre wohl passiert wenn...

...wenn keiner sich im Ehrenamt engagiert?

Am Dienstag, den 28.01.2020 wurden mehrere Feuerwehren zum Scheunenbrand nach Heilingen alarmiert. Bereits auf Anfahrt erhielten wir die Info, dass die Scheune im Vollbrand steht und zwei Wohnhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft gefährdet sind. Zügig konnten unter einem massiven Einsatz von Kräften und Mitteln die beiden Wohngebäude mittels Riegelstellung vor den Flammen geschützt werden. Welche enorme Hitze hier entsteht, zeigten die zersprungenen Fenster sowie die verzogenen Fensterrahmen. Leider fanden mehrere Kaninchen den Flammentod. Ein Kaninchen konnte dennoch von Kameraden der Feuerwehr gerettet werden.

Die Löscharbeiten wurden am nächsten Tag, gegen 14:00 Uhr beendet.

Welche Leistung bei diesem Einsatz von all den Rettungskräften geleistet wurde ist nicht in Worte zu fassen. Auch überörtlich wurden wir durch unsere Nachbarwehren hervorragend unterstützt.

Als Ortsbrandmeister der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel möchte ich mich bei den Feuerwehren, Rettungsdienst, Notfallseelsorge und Anwohnern recht herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Nico Freitag