Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 4/2020
Informationen aus der Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel,

die Beschränkungen in der Corona-Krise bestehen jetzt bereits seit 5 Wochen. Durch die konsequente Anwendung der Kontaktverbote sind wir in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel von größeren Pandemieerscheinungen verschont geblieben. In der Gemeinde wurden lediglich wenige positive getestete Corona-Fälle gemeldet, die mit Stand 15.04.2020 alle wieder als genesen galten.

Diesen Erfolg verdanken wir jedem einzelnen der sich dafür entschieden hat

·

mal lieber seine Kinder Zuhause zu betreuen

·

mal auf Aktivitäten in seinen Jugendclub zu verzichten,

·

mal kein Fußball oder Tischtennis oder, oder, oder im Verein zu spielen

·

mal nicht auf den Spielplatz zu gehen

·

mal Opa und Oma zu Ostern nur anzurufen, anstatt einen Besuch abzustatten

·

mal alleine einkaufen zu gehen

·

mal nicht in den Osterferien zu verreisen

·

mal das letztjährige Osterfeuer im Video anzusehen

Ich sage Danke, dass Sie so diszipliniert waren. Dies kann uns helfen wieder schneller zur Normalität zurück zu kehren. Aber das wichtigste ist, Sie haben damit sich und Ihre Angehörigen geschützt sowie den vielen Ärzten, Krankenschwestern und -pflegern geholfen und das Gesundheitswesen vor dem befürchteten Kollaps bewahrt. Auch wenn in Kürze die Beschränkungen gelockert werden, bitte ich Sie, sich weiter an bestimmte Grundregeln (Abstand, Hygiene, Nießettikette und Kontaktvermeidung) zu halten, damit wir alle Gesund bleiben.

Es ist absehbar, dass wir als Gemeinde und wahrscheinlich viele Bürgerinnen und Bürger wirtschaftliche Einbußen aus der Corona-Krise mitnehmen werden. Aber wie wenig ist das gegen ein Menschenleben zumal, wenn es vielleicht die eigene Familie, den Freund, den Bekannten oder den netten Nachbarn betrifft. Mit dem notwendigen Zusammenhalt werden wir auch diese Krise überstehen.

Für die kommende Zeit wünsche ich Ihnen Kraft, Zuversicht, Vertrauen und vor allem Gesundheit!

Ihr Bürgermeister

Toni Hübler

PS.: Ich bitte zu beachten, dass zwischen dem erstellen dieses Artikels und dem Druck des Amtsblattes, einige Tage liegen, sodass die ein oder andere Anmerkung eventuell nicht mehr ganz aktuell sein könnte.