Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 5/2021
Bildung
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

freiwilliges soziales Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit im Schuljahr 2021/2022 an der Grundschule „Heinrich Heine“ in Uhlstädt

Ein freiwilliges soziales Jahr

in der Kinder- und Jugendarbeit im Schuljahr 2021/2022 an der Grundschule „Heinrich Heine“ in Uhlstädt

Anforderungen an den Freiwilligen

  • Sie sind zwischen 18 und 26 Jahre
  • Ihnen macht die Arbeit mit Kindern verschiedener Altersstufen sowie Teamarbeit Spaß
  • Sie besitzen Kommunikations- und Teamstärke, Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit

Wir erwarten keine Vorerfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Menschen mit Behinderungen, sondern einfach die Offenheit und die Bereitschaft, sich auf eine spannende Erfahrung einzulassen. Die Menschen, die Sie individuell begleiten, müssen sich auf Sie verlassen können.

Das Aufgabenfeld umfasst:

-

Hilfe bei der Betreuung von Kindern mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen, die in unsere Grundschule integriert sind

-

Hilfe bei der Bewältigung lebenspraktischer Aufgaben während des Schultages

-

Pausenbegleitung

-

Absicherung der Teilnahme am Schulsport

-

Eingehen auf individuelle Belastbarkeit und Unterstützung bei der sozialen Integration für Schüler mit Handicaps

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit der Staatlichen Grundschule „Heinrich Heine“ Uhlstädt, Frau Ulrike Weidner – Tel. 036742 62372

oder gs.uhlstaedt@t-online.de – in Verbindung.