Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 5/2021
Natur und Umwelt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Müllsammeln an der Saale

Diese Wochenende gab es entlang der Saale von Rudolstadt bis Jena mehrere Müll-Sammelaktionen. Freiwillige von Land und Wasser sammelten alles was nicht in den Fluss gehört. Zusammen mit Abenteuer in Thüringen haben sich engagierte Freiwillige zusammen gefunden.

Auf der Strecke von Unterhassel bis nach Uhlstädt, etwa 7,5 km auf dem Wasser, konnten wir ungefähr 10 qbm Unrat zusammen tragen.

Einige Helfer waren das erste Mal dabei und waren sehr erstaunt und erschrocken wie viel Müll man so zu Tage tragen kann. Traurig ist es wenn Menschen am Ufer stehen und frech fragen "Braucht ihr noch Müll?" Und dann ihre leere Sektflasche hinter uns in den Fluss werfen. Einige Menschen nutzen die Flussufer auch als Private Müllkippe, z.B. das Saaleufer unterhalb von Catharinau, wo sich Benzinkanister, Fernseher, Kühlschrank und etlicher anderer Müll in die Landschaft einfügen.

Trotzdem sind alles sehr zufrieden und hoffen ein Gutes Zeichen gesetzt zu haben. Wir machen auf jeden Fall weiter, wie die letzten Jahre auch.

Ein besonderer Dank geht noch an die Unterstützung durch die Landfleischerei Mörsdorf und den Nah und Frisch in Uhlstädt die für die Verpflegung der Helfer sorgte. An die Firma RIAG Baubedarf für die Bereitstellung von Material zum einsammeln vom Müll.

Die Entsorgung unserer 10 qbm Sammelware hat die Firma Queller-Bau übernommen. Natürlich auch ein Dankeschön an die helfenden Hände ohne die wir das alles nicht geschafft hätten.