Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 5/2021
Jugendclubnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Stellenausschreibung

Der Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V. als freier Träger der Jugendhilfe beabsichtigt, ab 01.07.2021 eine Stelle im Bereich Mobile Jugendarbeit für die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel für 40 Stunden zu besetzen.

Zwischen dem Jugendförderverein Slf-Ru e.V. und der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel mit ihren 32 Ortsteilen, dem hauptamtlichen Bürgermeister, zwei ehrenamtlichen Ortsteilbürgermeistern, dem Ausschuss für Jugend, Soziales, Familie und Sport sowie der Jugendbeauftragten besteht seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit. Ein stabiles Netzwerk von Kooperationspartnern mit Vereinen, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, Ehrenamtlern und Sponsoren sowie Clubräten der 9 Jugendclubs ist vorhanden.

Ihre Aufgabe:

  • Mobile Jugendarbeit (§ 11 SGB VIII) im ländlichen Raum des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt
  • Zusammenarbeit mit Jugendclubs und Jugendgruppen
  • Motivierung von Kindern und Jugendlichen zur Teilnahme an Mitgestaltungs-prozessen und Beteiligungsprojekten
  • Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit, Gemeinwesenarbeit, Netzwerkarbeit
  • gemeinsame Entwicklung von Freizeitaktivitäten, Ferienangeboten, Workshops und Projekten
  • Durchführung von außerschulischen Jugendbildungsangeboten

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschul-Studium im Bereich der Sozial- und Gesellschaftswissenschaften (Bachelor-, Master-, Diplomabschluss)
  • Interesse und Empathie für Kinder und Jugendliche in ihrer Lebenswelt
  • Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft und Fähigkeit selbständig, ziel- und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Kenntnisse in der Projektarbeit und Fördermittelbeantragung
  • Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit, Kreativität, Belastbarkeit
  • Engagement, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Führerschein Klasse 3

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit individuellen Gestaltungsspielräumen
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD/SuE
  • ein motiviertes, qualifiziertes und kollegiales Team
  • Weiterbildung, Supervision und kollegiale Beratung
  • betriebliche Altersvorsorge

Ansprechpartnerin: Isabel Weimann,

Tel.: 03671 5270102 / 0171 821 4112 , Fax: 03671 5270101

Bewerbungen bitte an:

Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.,

Bahnhofstr. 4, 07318 Saalfeld

oder per Mail an: weimann@ jufoe.net

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern den Unterlagen ein adressierter und ausreichend frankierter Rücksendeumschlag beiliegt.

Weitere Informationen zum Träger unter www.jufoe.net