Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 6/2021
Nachrichten aus den Kindertagesstätten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Johanniter Kindertagesstätte "Wiedbachspatzen" Zeutsch

Lachen, Quatsch und Spiele machen…
so war unser Kindertag

Am Kindertagmorgen türmten sich in unserer neuen Kinderküche schon so manche Leckereien (Säfte, Knabberzeug und Süßigkeiten). Einen riesigen Korb mit ganz viel Obst haben wir auch gleich entdeckt. Außerdem haben uns einige Eltern noch eine superschöne Idee bereitet. In einem anderen Korb waren für jedes Kind eine selbstgenähte Kochmütze und eine dazu gehörende Schürze. Nun können wir alle in unserer neuen Kinderküche kochen, backen, Salate machen und andere Köstlichkeiten zubereiten.

Die Großen haben schon Schnittlauchquark selbst gemacht.

Aber nun noch einmal zu unserem Kindertag.

Wir kleinen „Wiedbachspatzen“ sind mit bunt geschmückten Wagen ins „Grüne“ gezogen. Dort haben wir uns auf unserer Picknickdecke mit Saft und Leckereien gestärkt, um dann Seifenblasen hinterher zu laufen, mit Bällen zu spielen und mit bunten Tüchern zu tanzen und zu singen. Zum Schluss konnten wir noch sehen, wie Frau Meise ihre Kinder mit einem kleinen Mücklein gefüttert hat. Wir hatten viel Spaß und zwei Kinder waren so müde, dass sie den Mittagstisch mit ihrem Bettchen verwechselt haben.

Unsere Großen „Wiedbachspatzen“ sind mit Power in den Tag gestartet. Lustig flog das große Schwungtuch durch die Luft und viele Hände versuchten einen Ball darauf zu halten.

Zur Stärkung gab es selbstgebackene Waffeln von Frau Pfeifer, die frisch und warm immer zur Verfügung standen. Mit Marmelade oder Zucker waren sie besonders…. Hmmmmm!

In bunten Fühlkisten haben die großen Pärchen gesucht und auch rausgekriegt, was darunter war. Das Rätselraten hat auch viel Spaß gemacht. Die schlauen Wiedbachspatzen sind da ganz gewieft und haben fast alle Rätsel gelöst.

Passend zum schönen Wetter verwandelten sich die Kinder beim Kinderschminken in Käfer, Schmetterlinge, Marienkäfer, Einhörner, Fledermäuse und Spinnen.

An unserem Kindertag hat die Sonne besonders schön gestrahlt und wir mit ihr um die Wette.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die mitgeschickten tollen Sachen, den großen Obstkorb und die praktischen Mützen und Schürzen.

Liebe Eltern, Ihr habt uns eine große Freude gemacht, besonders die Mamas Maren, Mandy, Christiane und Sandra. Und stellt Euch vor, obwohl Ostern schon vorbei ist, hat unser geheimnisvoller Osterhase noch viele Geschenke im Garten versteckt. Ein bisschen spät war er dran, denn er wusste nicht, ob wir noch in Engerda waren oder schon wieder in unserem neuen/alten Kindergarten in Zeutsch. Lieben Dank an unseren ganz persönlichen Osterhasen oder Osterhäslein!?

Erstmalig fand in diesem Jahr der Mäuse- und Käfercup der Kreissportjugend in unserem Kindergarten statt. Frau Breuer und Herr Barth hatten gute Ideen und mit ganz viel Spaß und Engagement beteiligten sich alle Kinder an den lustigen Sportspielen, wie Eistütenlauf, Wasserfahrstrecke und Torwandschießen. Der Fleiß und die Ausdauer wurden mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Die tollen Spielmaterialien durften wir behalten. Unsere neue Garderobe schmücken nun ein Mäuse- und ein Käferpokal. Herzlichen Dank an die Initiatoren für den wunderschönen Vormittag in unserem Garten!

Aus Zeutsch grüßen Euch Alle Eure „Wiedbachspatzen“