Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 7/2019
Bildung
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Staatliche Grundschule "Heinrich Heine" Uhlstädt

Science City sorgt auch in der Grundschule Uhlstädt für Basketball-Boom

Mit einem knapp vierstündigen Schulsport-Termin für insgesamt 197 Kinder begeisterte Science City Jena im Verlauf dieser Woche auch an der Grundschule Uhlstädt. Unter Anleitung von Schulsport-Koordinator Felix Böckel, der mit Derrick Allen und Julius Wolf zwei Jenaer Bundesliga-Profis zum Anfassen in den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt mitgebracht hatte, wurden die in vier Gruppen geteilten knapp 200 Knirpse umgehend vom Basketball-Fieber gepackt.

Während zunächst koordinative Übungen wie Ballhandling und Dribbeln auf dem Übungsprogramm standen, rückten im Anschluss Teamwork und Wurf in den Mittelpunkt des Trainingsvormittags. Abgerundet von zahlreichen Autogrammwünschen, die von den anwesenden Akteuren wie üblich geduldig erfüllt wurden, näherte sich mit der Mittagspause das Ende eines enorm kurzweiligen Schulprojektes, welches neben Spielern, Lehrern und den Kinder auch alle Beteiligten von Science City Jena zufrieden in den Nachmittag entließ.

„Die Rückmeldungen durch die Sportlehrer fielen bereits einen Tag später ausnahmslos positiv aus. Basketball war plötzlich Nummer 1 in der Schule und alle Kinder wollten das am Vortag trainierte Spiel natürlich auch gleich umsetzen. Insofern können wir diese Veranstaltung als vollen Erfolg werten, der unseren Sport auch im Jenaer Umland populärer gemacht hat. Die Spieler bekommen natürlich auch ein Fleißbienchen in ihr Heft“, sagte Felix Böckel mit einem Augenzwinkern.

Tom Prager Pressesprecher Science City Jena