Titel Logo
Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger
Ausgabe 9/2021
Informationen aus der Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Durchführung der Bundestagswahl am 26.09.2021 unter Pandemiebedingungen

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel,

am 26.9.2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Auch hier gilt es, die beteiligten Personen vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu schützen und die Verbreitung des Virus zu verhindern.

Daher möchten wir Sie über die Infektionsschutzmaßnahmen am Wahltag in den Wahllokalen informieren:

-

In den Wahllokalen gilt für alle Wählerinnen und Wähler sowie Begleitpersonen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinische oder FFP 2 Maske)

-

Halten Sie 1,5 m Abstand zu anderen anwesenden Personen, beachten Sie hierbei die Markierungen im Wahllokal

-

Bitte desinfizieren Sie sich im Wahllokal Ihre Hände.

-

Bringen Sie einen eigenen Stift mit zur Wahl. Dafür eignen sich zum Beispiel Füller, Kugelschreiber, Filzstifte und Bleistifte.

-

Sollten Sie an Corona erkrankt sein bzw. unter Quarantäne stehen, ist es Ihnen untersagt, das Wahllokal zu betreten. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wahlrecht über die Briefwahl auszuüben. Unterlagen können Sie bis Freitag, d. 24.09.2021 18 Uhr in der Gemeindeverwaltung Uhlstädt-Kirchhasel beantragen.

Die genannten Regularien wurden auf Grund der geltenden Corona-Verordnungen festgelegt. Da sich bis zur Wahl möglicherweise hier etwas ändern kann, achten Sie bitte auf die Hinweisschilder im Wahllokal sowie auf die Hinweise des Wahlvorstandes.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Frank Dietzel

Bürgermeister