Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 15/2022
Nachrichten aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tag der offenen Tür in der Mediathek Ingelheim am 30. April

Vor fast genau fünf Jahren, am 6. Mai 2017, öffnete die Mediathek Ingelheim ihre Pforten im neuen Gebäude in der Friedrich-Ebert-Straße 16. Seitdem hat sich viel getan, selbst in den vergangenen schwierigen Jahren haben sich die Konzepte kontinuierlich weiterentwickelt. Nun ist es an der Zeit, die vielfältigen Angebote der Mediathek noch einmal in den Fokus zu rücken. Unter dem Motto „Mediathek goes future – Wir starten in die Zukunft“ lädt das Team der Mediathek zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 30. April 2022, herzlich ein. Von 12 bis 16 Uhr bietet das Team ein buntes Programm rund um Medien an. So können die Fähigkeiten an der Spielekonsole ebenso getestet werden wie der Umgang mit dem Lichtschwert mittels Virtual-Reality-Brille. Mit dem Green Screen beamen wir uns in die Welt der Sterne; die passenden Masken können gleich vor Ort gebastelt werden. Für die Kleinsten finden um 14 und um 15 Uhr Vorlesestunden der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ statt.

Ein ganz neues Angebot wird um 12.30 Uhr von Bürgermeisterin Eveline Breyer aus der Taufe gehoben: Die Bibliothek der Dinge (liebevoll rheinhessisch „Kram für Dehaam“ genannt) wird ihrer Bestimmung übergeben! Unter dem Motto „Leihen statt kaufen“ finden Interessierte hier Praktisches und Nützliches wie z.B. einen Bollerwagen, eine Nähmaschine, ein Laminiergerät oder einen Dia-Digitalisierer.

Auf dem Renate-Wertheim-Platz vor der Mediathek werden Infostände über die Fair-Trade-Initiative der Stadt Ingelheim sowie über die Kosewes Childrens' Library Kenya (Initiative zur Errichtung einer Bibliothek in Mnarani Village, Kenia) präsentiert, an denen auch Kleinigkeiten zu essen und zu trinken angeboten werden.

Die Ausleihe und Rückgabe ist wie an Samstagen üblich bereits ab 10 Uhr möglich.