Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 20/2021
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Online-Petition für ein neues Ingelheimer Hallenbad läuft weiter

Die Initiative proHallenbad bemüht sich seit langem um mehr Schwimmbad-Wasserfläche in Ingelheim. Die Initiative setzt sich für ein Ingelheimer Hallenbad zusätzlich zur regionalen Rheinwelle ein. Hauptfocus liegt auf einem neuen Hallenbad im Bereich der Freizeit- und Sportanlagen am Blumengarten. Ein Neubau an dieser Stelle hat neben der Möglichkeit den Mehrbedarf an Wasserfläche zu realisieren noch weitere Vorteile. Bessere Verkehrsanbindung, fußläufige Erreichbarkeit für viele Schüler und eine deutliche Entlastung der Rheinwelle zu Gunsten von Spaß- und Freizeitschwimmer*innen. Das derzeitige Defizit an Schwimmkursen soll hier durch ebenfalls reduziert werden. Die Initiative hat eine Online-Petition gestartet und wirbt auf dieser Plattform für ihre Idee. Die vom Zweckverband Rheinwelle vorgeschlagene Erweiterung der Rheinwelle trifft bei der Initiative auf Unverständnis. Die Bedürfnisse der Schulen und Vereine werden nicht erfüllt. Alle wassersportinteressierte Bürger*innen sind aufgerufen durch ihre Unterschrift der die Idee eines Hallenbadneubaues am Blumengarten zu unterstützen und den Ingelheimer Verantwortlichen zu zeigen, dass Bedarf und ein bürgerweites Interesse besteht. Link zur Umfrage: www.openpetition.de/petition/online/ingelheim-braucht-ein-neues-hallenbad-im-blumengarten