Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 24/2022
Nachrichten aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zustellung des Ingelheimer Kuriers

Der „Ingelheimer Kurier“, der durch den Linus Wittich Verlag vertrieben und in Ingelheim kostenlos im Wochenrhythmus verteilt wird, ist mit Veranstaltungstipps in und um Ingelheim, mit Informationen der Vereine und Mitteilungen aus dem Rathaus und den Stadtteilen gut gefüllt, jedoch nicht das amtliche Bekanntmachungsorgan der Stadt. Dieses ist aufgrund zu beachtender gesetzlicher Fristen für Einladungen und Bekanntmachungen die Allgemeine Zeitung.

Der Linus-Wittich-Verlag hat darauf hingewiesen, dass der „Ingelheimer Kurier“ den kostenlosen Wochenblättern gleichgestellt und somit als „Werbung“ zu betrachten ist. Ein Einwurf des Kuriers in die Briefkästen der Bürgerinnen und Bürger darf deshalb nur erfolgen, wenn diese hiermit einverstanden sind. Sollte auf dem Briefkasten der Hinweis „keine Werbung“ angebracht sein, darf der Kurier nicht zugestellt werden.

Wir wissen, dass viele Bürgerinnen und Bürger den Ingelheimer Kurier nicht als Werbung betrachten und der Kurier gerade in Heidesheim und Wackernheim großes Interesse erfährt. Der Stadtverwaltung sind hier jedoch die Hände gebunden.

Für Bürgerinnen und Bürger, die weiterhin keine Werbung erhalten möchten, steht der Kurier als E-Paper unter www.wittich.de/produkte/zeitungen/187-ingelheimer-kurier zur Verfügung. Eine geringe Auflagenhöhe liegt auch in den Ortsvorsteherbüros Heidesheim und Wackernheim oder im Ingelheimer Rathaus (aktuell im Interimsgebäude Altes WBZ, Wilhelm-Leuschner-Straße 61) aus.