Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 25/2020
Nachrichten aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Im Notfall immer die 112

Jeder kann einmal in die Situation kommen, einen Notruf absetzen zu müssen. Aufgrund aktueller Ereignisse appelliert die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim, im Notfall immer die 112 zu wählen. „Die Nummer 112 gilt europaweit und ist kostenlos von jedem Festnetz- und Mobiltelefon erreichbar. Wer die 112 wählt, erreicht eine rund um die Uhr besetzte Notrufzentrale. Von dort aus werden die Ingelheimer Feuerwehrleute via Funkmelder alarmiert und rücken aus“, erklärt Dr. Christiane Döll, zuständige Dezernentin für die Feuerwehr.

„Bei einem Notruf werden die 5 W-Fragen benötigt“, so Mirko Gauer, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim. So sollte der Anrufer auf folgende Fragen antworten können: Wo ist der Notfallort? Was ist passiert? Wie viele Verletzte gibt es? Wer meldet den Notfall? Außerdem sollte auf eventuelle Rückfragen gewartet werden.