Titel Logo
44 Artikel in dieser Ausgabe

Hafenfest 2018

Ingelheim

Hafenfest 2018

Drei abwechslungsreiche Tage mit tollem Programm - Abschlussfeuerwerk am Sonntag Am letzten Juliwochenende lädt die direkt am Ingelheimer Rheinufer gelegene Jungaue wieder zum traditionellen Hafenfest ein. An den drei Veranstaltungstagen, vom 27. – 29. Juli erwartet die Gäste ein attraktives Programm mit …
Drei abwechslungsreiche Tage mit tollem Programm - Abschlussfeuerwerk am Sonntag Am letzten Juliwochenende lädt die direkt am Ingelheimer Rheinufer gelegene Jungaue wieder zum traditionellen Hafenfest ein. An den drei Veranstaltungstagen, vom 27. – 29. Juli erwartet die Gäste ein attraktives Programm mit …
Notdienste

Zahnärztlicher Notfalldienst

Der für dringende Fälle eingerichtete Zahnarzt Notdienst beginnt jetzt bereits freitags, um 15.00 Uhr und endet Montag, um 08.00 Uhr. An Feiertagen wird analog verfahren. Den Notdienst habenden Zahnarzt für den Bereich Bingen/Ingelheim erreichen Sie unter der Rufnummer: 01805/666765 an Wochenenden, an Feiertagen, an Brückentagen, vor und nach Wochenenden (Mo. bzw. Fr.), zwischen den Jahren. Folgende Ortschaften werden versorgt: Bacharach, Manubach, Oberheimbach, Weiler, Waldalgesheim, Gensingen, …
Notdienste

Ärztliche Bereitschaftspraxen Ingelheim

Turnerstr. 23, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132/19292 Bundeseinheitliche Telefonnummer: 116 117 Öffnungszeiten: Wochenende: Fr. 16.00 Uhr bis Mo. 07.00 Uhr werktags: 19.00 Uhr bis 07.00 Uhr mittwochs: 14.00 Uhr bis donnerstags 07.00 Uhr Folgende Ortschaften werden versorgt: Ingelheim, Groß-Winternheim, Sporkenheim, Heidesheim, Uhlerborn, Wackernheim, Schwabenheim, Engelstadt, Gau-Algesheim, Appenheim, Nieder-Hilbersheim, Bubenheim, Stadecken-Elsheim, Ober-Hilbersheim, Partenheim, Jugenheim
Notdienste

Tierärztlicher Notdienst

Durch Bandansage unter der Nummer des Haus-Tierarztes.
Notdienste

Diakonisches Werk Mainz-Bingen

Georg-Rückert-Starße 24, 55218 Ingelheim Tel.: 06132 78940, Fax: 06132 789410 Mail: ingelheim@diakonie-mainz-bingen.de - Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung - Glückspielsuchtberatung und Prävention - Ökumenische Beratung in der Abschiebehaft (GfA) in Ingelheim - Flüchtlingsbetreuung - Asylverfahrensberatung - Erziehungs-/ und Familienberatung - Auskunft …
Notdienste

Bahn- und Busverkehr

Interessenvertretung und Beschwerden: ÖPNV-Förderverein Rheinhessen, Emil Weichlein, Essenheim Tel.: 06136 8231, e.weichlein@gmx.de
Notdienste

Nachbarschaftshilfe Ingelheim

Informationen unter Tel.: 06132 8980422. Kontakt und Information: www.mgh-ingelheim.de
Notdienste

VdK Ortsverband Ingelheim

Tel.: 06132-40229 (Anrufbeantworter) Bürotag jeden Dienstag von 14.30 - 17.00 Uhr im MGH Ingelheim
Notdienste

Hospizgruppe Ingelheim e.V.

Beratung, Information und Terminvereinbarungen Mo., - Fr., 09.00 - 17.00 Uhr, Tel.: 06132 434531 Sprechstunde Mo., - Fr., 09.00 - 11.00 Uhr, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim, Di. 10.00 - 11.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, Ingelheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.hospizgruppe-ingelheim.de. Jeden 4. Montag im Monat: Treffen im Trauercafé Oase, 16.00 - 18.00 Uhr, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim.
Notdienste

Apothekenbereitschaft

Über Rufnummern vom Festnetz: 0180 - 5-258825-PLZ (0,25 €/Min. aus dem dt. Festnetz) vom Mobilfunknetz: 0180 - 5-258825-PLZ (Gebühr anbieterabhängig) Nach Wahl der Notdienstnummer und direkter Eingabe der Postleitzahl des aktuellen Standortes über die Telefontastatur werden drei dienstbereite Apotheken in der Umgebung des Standortes angesagt und zweimal wiederholt.
Notdienste

Ingelheimer Schiedspersonen

Bezirk I: Stadtgebiet nördlich der Bahnlinie mit den Stadtteilen West, Frei-Weinheim, Sporkenheim und Im Blumengarten Bürositz ist das Bürgerhaus Frei-Weinheim, 1. OG, Rheinstraße 236. Siegfried Orzeszko: T el .: 06132 896026 Bezirk II: Stadtgebiet südlich der Bahnlinie mit den Stadtteilen Nieder-Ingelheim, Ober-Ingelheim, Zentrum und Großwinternheim Bürositz ist das Stadtteilhaus Ober-Ingelheim im Dachgeschoss des Altbaus, Bahnhofstraße 119 Josef Schön Tel .: …
Notdienste

Weitere Dienste

Zentrum für Entgiftung und Giftinformation Medizinische Klinik und Poliklinik der Universität Mainz Giftnotruf 19240 Tel.: 06131 / 23 24 66 Bei bewusstlosen Personen sollte man in jedem Falle den Rettungsdienst unter der Rufnummer 19 222 anrufen! Erst anrufen, dann handeln! Giftzentrum für Rheinland-Pfalz Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungsfälle Notarzt / Rettungsdienst / Krankentransport Tel.: 19 222 Pflegenotfall Tel.: 19215 Frauenhaus Mainz Tel.: …
Überörtlich

Sanierung des Gebäudes Kindergarten an der Burgkirche beginnt

„Das Gebäude der Kindertagesstätte an der Burgkirche ist stark sanierungsbedürftig“, das teilten bereits Anfang Mai die beauftragten Architekten aus Sprendlingen im Bau- und Planungsausschuss mit. Die Stadt Ingelheim konnte im Dezember 2017 das Grundstück von der Evangelischen Burgkirchengemeinde erwerben. Die ersten Bestandsaufnahmen zeigten auf, dass der Dachstuhl des denkmalgeschützten Gebäudes aus dem Baujahr 1740 marode und mit Schadstoffen belastet sei. Die Sanierung wird daher …
Überörtlich

​​​​​​​Nächste Spaziergangsgruppe startet

Am Montag, 16. Juli trifft sich die Spaziergangsgruppe für ältere Menschen im Bereich Neue Mitte und Nieder-Ingelheim um 15 Uhr. Treffpunkt ist wie gewohnt das Café DIA in der Georg-Rückert Str. 24. Dieses Angebot im Rahmen der Bewegungsförderung älterer Menschen findet in Kooperation mit dem städtischen Seniorenbüro, den Stadtteilkümmerern und dem Diakonischen Werk Mainz-Bingen statt. Zielgruppe sind ältere Menschen mit und ohne Demenz, mit und ohne …

Ilse Heiderich feiert 100. Geburtstag in Nierstein

Überörtlich

Ilse Heiderich feiert 100. Geburtstag in Nierstein

Ilse Heiderich hat ihren 100. Geburtstag im Seniorenzentrum Johanneshaus in Nierstein gefeiert. Zu diesem besonderen Geburtstag gratulierte Landrätin Dorothea Schäfer, die gleichzeitig die Glückwünsche der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer überbrachte. Für die …
Ilse Heiderich hat ihren 100. Geburtstag im Seniorenzentrum Johanneshaus in Nierstein gefeiert. Zu diesem besonderen Geburtstag gratulierte Landrätin Dorothea Schäfer, die gleichzeitig die Glückwünsche der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer überbrachte. Für die …
Überörtlich

Termintipps MGH

Nach der Familien- oder Pflegezeit wieder zurück in den Beruf? Im Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15 findet am Dienstag, 10. Juli in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr eine kostenlose Beratung im Rahmen des Modellprojektes „Perspektive Wiedereinstieg“ statt. Diese ist von der ersten vagen Idee bis zur Verwirklichung, individuell auf die Bedürfnisse Interessierter abgestimmt. Sie findet jeden 2. Dienstag im Monat statt. Kontakt: Uta Galle-Hahn, Projektleitung Perspektive Wiedereinstieg im …

Ferienspaß Schreibwerkstatt

Überörtlich

Ferienspaß Schreibwerkstatt

Was Lama-Kuscheln mit Schreiben zu tun hat? - Sehr viel! Wer gute Geschichten schreiben will, der muss was erleben. So lautete das Motto der Schreibwerkstatt im Yellow-Jugendzentrum. Am ersten Tag widmeten sich die 12 kleine Nachwuchsautoren im Alter von 9-12 Jahren dem Thema Schauplatz. Zunächst beschrieben alle in …
Was Lama-Kuscheln mit Schreiben zu tun hat? - Sehr viel! Wer gute Geschichten schreiben will, der muss was erleben. So lautete das Motto der Schreibwerkstatt im Yellow-Jugendzentrum. Am ersten Tag widmeten sich die 12 kleine Nachwuchsautoren im Alter von 9-12 Jahren dem Thema Schauplatz. Zunächst beschrieben alle in …
Überörtlich

Sanierungsmaßnahmen Kindergarten Abenteuerland 

In den Sommerferien werden in der Kindertagessstätte Abenteuerland vom 25. Juni bis 3. August 2018 Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Im „Altbau“ sollen die Gruppenräume, das Bällebad, der Intensivraum sowie der gesamte Flurbereich mit einer Akustikdecke und neuer Beleuchtung ausgestattet werden. Die Heizungsleitungen werden neu verlegt und die vier Hochebenen umgebaut. Ebenfalls bekommen die Räume einen neuen Farbanstrich. Da die Arbeiten die Sommerschließzeit der …
Überörtlich

Restaurierungsarbeiten in der St. Remigiuskirche

Von 2010 bis 2013 fanden Archäologen der Stadt Ingelheim aufsehenerregende Überreste von frühchristlichen Vorgängerbauten unter der St. Remigiuskirche von Nieder-Ingelheim. Dazu zählen Gräber, Fundamente und ein gemauertes Taufbecken, die teils in das 7. Jahrhundert zurückreichen. Wegen der großen Bedeutung der Funde entstand bei den beteiligten Institutionen der Wunsch, die Bodendenkmäler in Originallage zu erhalten und für Besucher zu erschließen. Denn sie …

Projekt Trockenmauerbau in der Gemarkung Großwinternheim

Überörtlich

Projekt Trockenmauerbau in der Gemarkung Großwinternheim

Hohlwege, Wassergräben und Trockenmauern, die in der Ingelheimer Gemarkung liegen, wurden zum Erhalt und zur Vernetzung von Biotopsystemen kartiert und ein mittelfristiger Plan entwickelt, wie diese Systeme erhalten und weiterentwickelt werden können. Nachdem bereits vor zwei Jahren die Trockenmauer „Am …
Hohlwege, Wassergräben und Trockenmauern, die in der Ingelheimer Gemarkung liegen, wurden zum Erhalt und zur Vernetzung von Biotopsystemen kartiert und ein mittelfristiger Plan entwickelt, wie diese Systeme erhalten und weiterentwickelt werden können. Nachdem bereits vor zwei Jahren die Trockenmauer „Am …