Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 3/2021
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neujahrsempfang beim HCV - Es wär so schön gewesen

Vierfarbbunte Maskenpflicht - Farbenfroh ins Auge sticht!

Für Insider ein echtes Highlight, der Neujahrsempfang beim HCV. Aber natürlich fand er nicht statt. Dafür erhielt jedes Mitglied des HCV den Jahresorden zugestellt, der sich natürlich mit Corona beschäftigt und auf dem Zeichenbrett von Gerd Eberts entstand. Unser Aktiver Peter Winter hat sich seine Gedanken über den Orden und die Definition des Wortes Helau in Corona Zeiten gemacht.

„Vierfarbbunte Maskenpflicht

Farbenfroh ins Auge sticht“

So wär das Motto dieses Jahr

Fastnacht fällt aus, das ist uns klar.

Doch dafür gibt’s auf jeden Fall

landauf, landab nen Maskenball

wobei, das lasst euch bitte sagen

nur schlechte Narren keine tragen

Mit dem Orden woll‘n wir zeigen:

Die Maske führt doch nicht zum Schweigen.

Hängt ihn euch an eure Brust

verliert an Fastnacht nicht die Lust.

dann feiern wir im nächsten Jahr

noch mehr wie sonst, das ist doch klar!

Inzwischen haben wir’s kapiert:

HELAU wird anders buchstabiert.

Händewaschen – das ist klar

hilft und steht jetzt für das „H“

„E“ steht für Epp herunterladen

das tut nicht weh und kann nicht schaden.

„L“ wie Läppchen vor die Schnut

hilft bei dem Virus wohl ganz gut.

„A“ wie Abstand soll‘n wir halten.

Lässt so ne Sitzung sich gestalten?

Unnötiges vermeiden – dafür steht das „U“

drum bleibt der Schöbo leider zu.

So grüßen wir euch vierfarbbunt

mit HELAU und bleibt gesund.

Der Orden soll an ein denkwürdiges Jahr erinnern und ein Danke-Schön an unsere Mitglieder sein auch in schwierigen Zeiten den Verein zu unterstützen.

Sie krien uns nit, sie krien uns nit, sie krien uns nit kaputt,

mir feiern unser Fassenacht un rolle unser Dutt!