Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 34/2020
Titelseite in 4C
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Rahmenplan Heidesheim Ortsmitte: Aufruf zur Bürgerbeteiligung

Im August 2020 startet der Prozess zur Erstellung eines Rahmenplans für die Ortsmitte in Heidesheim. Dieser Rahmenplan wird auf dem „Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept“ (ISEK) aus den Jahren 2016/17 aufbauen. Ziel ist es, zunächst die aktuelle Situation in Heidesheim hinsichtlich verschiedener Faktoren zu untersuchen. Hier stehen unter anderem die Qualität von Straßen und Plätzen, der Wohnraumversorgung und des Verkehrs im Fokus. Daraus werden im Anschluss konkrete Vorschläge erarbeitet, wie die Ortsmitte sich städtebaulich entwickeln soll.

Die Stadt Ingelheim möchte die Bürgerinnen und Bürger in Heidesheim, Uhlerborn und Heidenfahrt an diesem Prozess beteiligen und ruft deshalb zur Teilnahme an einer großen Umfrageaktion auf. Die Umfrage kann ab sofort auf der Internetseite der Stadt Ingelheim am Computer ausgefüllt, selbst ausgedruckt oder in Papierform im Ortsvorsteherbüro abgeholt werden. Dabei ist zu beachten, dass das Ortsvorsteherbüro momentan nur nach vorheriger telefonischer Absprache geöffnet ist. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis 13. September 2020 möglich.

„Der Umbau und die Weiterentwicklung der Ortsmitte Heidesheims ist eine der wichtigsten städtebaulichen Aufgaben für die nächsten Jahre. Ich freue mich, wenn die Heidesheimerinnen und Heidesheimer sich zahlreich an der Umfrage beteiligen und ihre Meinungen und Wünsche in den Prozess einbringen“, so Oberbürgermeister Ralf Claus.

In Zukunft sind weitere Formate geplant, um die Bürgerinnen und Bürger fortlaufend in die Erstellung des Rahmenplans einzubinden. Die Details dazu stehen aufgrund der sich laufend verändernden Situation im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie jedoch noch nicht fest. Die Stadt Ingelheim wird hierzu zeitnah informieren.

Über folgenden Link gibt es die Online-Umfrage zum Ausfüllen sowie weitere Informationen:

https://heidesheim.ingelheim.de/2030

Bei Fragen steht Beate Brühl vom Amt für Bauen und Planen per E-Mail an beate.bruehl@ingelheim.de oder telefonisch unter 06132 782 209 zur Verfügung.