Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 35/2018
Titelseite in 4C
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Faire Interkulturelle Woche

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Stadt Ingelheim vom 8. bis 16. September die Faire Interkulturelle Woche. Fair bedeutet, dass die Stadt sich nicht nur mit dem Titel „Fair Trade Town“ schmücken möchte, sondern den fairen Handel aktiv unterstützen will. Und Interkulturell heißt, dass sich die Stadt dem Aufruf der Kirchen anschließen möchte, um bundesweit das Motto „Vielfalt verbindet“ zu leben.

Bei den 40 geplanten Veranstaltungen wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Spezielle Programme für Schüler fördern Toleranz. Konzerte, Vorträge oder Filmabende werden Erwachsene ansprechen. Vereine und Kirchen bestreiten einen ganz großen Teil der Veranstaltungen, ohne die dieses große Projekt nicht durchzuführen wäre.

Neben den bewährten Themen, zu denen auch Flucht und Schicksale gehören, wird in diesem Jahr die Eröffnungsfeier in einem gänzlich anderen Rahmen stattfinden: Ein buntes Straßenmusikfest soll in der Innenstadt Profis, Halbprofis und Amateurmusikern, Solisten oder Bands einen Rahmen geben. Gerne können sich Musiker und Sänger bei der Musikschule, E-Mail: c.bieger@wbz-ingelheim.de mit einem Video bewerben.