Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 37/2020
Nachrichten aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

MGH Aktuell

Mehrgenerationenhaus (MGH) Ingelheim; Matthias-Grünewald-Str. 15; Tel. 06132 898040; info-mgh(at)ingelheim; ausführliche Infos: www.mgh-ingelheim.de

Aktuell

Beruflicher Wiedereinstieg in Zeiten von Corona?

Entspannter Gedankenaustausch mit Informationen rund um das Thema beruflicher Wiedereinstieg findet „live“ bei Kaffee und Cookies am Freitag, 18. September, 9 Uhr statt. Anmeldung bei Uta Galle-Hahn, Projektleitung Perspektive Wiedereinstieg Mainz unbedingt erforderlich unter Tel. 06131 2879444 oder per Mail an Uta.Galle-Hahn(at)cjd.de.

FiM-Monatsthema im September: Schwarz-Weiß-Fotografie

Die Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus (FiM) ist auch in Corona-Zeiten aktiv und diskutiert Mitgliederfotos zu ausgewählten Monatsthemen. Künftig präsentiert das MGH diese Fotos auf seiner Homepage - jeden Monat ein neues Thema. Die Serie startet im September 2020 mit dem Thema „Schwarz-Weiß“.

Warum schwarz-weiß, wenn es doch auch Farbe gibt? Schwarz-Weiß-Fotografie ist im künstlerischen Sinne eine Reduktion auf das Wesentliche. Sie beschränkt sich auf die Farben Schwarz und Weiß und alle dazwischenliegenden Grautöne. Damit kommen den Formen und Strukturen im Bild, Licht und Schatten, den Kontrasten sowie der Bildgestaltung größere Bedeutung zu. Der Fotograf benötigt daher einen anderen Blick als bei Farbaufnahmen. Farb-Fotos haben die Schwarz-Weiß-Fotos inzwischen weitgehend vom Markt verdrängt, aber trotzdem hat die Schwarz-Weiß-Fotografie weiterhin ihre Berechtigung und ihre Anhänger. Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden vor allem in der Architektur-Fotografie und in der künstlerischen Fotografie eingesetzt. Gute Schwarz-Weiß-Portraits oder -Landschaftsaufnahmen sind zeitlos und von einer ungeheuren Ausstrahlung und Faszination. Die FiM trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr im MGH. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Ferien im MGH

Das Mehrgenerationenhaus bietet in der ersten Woche der Herbstferien vom 12. bis 16. Oktober ein halbtägiges Ferienprogramm unter dem Motto „School of Fantasy“ an. Vormittags von 9 bis 12 Uhr oder nachmittags von 14 bis 17 Uhr können Schulkinder zwischen 8 und 12 Jahren kreativ werden und ihre Fantasie beim Malen, Basteln und Spielen „schulen“. Sofern es das Wetter zulässt, wird die Gruppe von jeweils höchstens zehn Kindern einen Teil der Zeit im Außengelände rund ums MGH verbringen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis einschließlich 13. September unter Info-mgh(at)ingelheim.de erforderlich. Weitere Infos erhalten Sie bei Christina Michaelis michaelis-christina(at)-online.de.

Angebote während der interkulturellen Woche

Anmeldung erforderlich unter 06132 898040 oder per Mail an info-mgh(at)ingelheim.de

Natur schützen, erhalten und beobachten!

Gemeinsam werden am Montag, 14. September um 15 Uhr Insektenhotels gebaut. Sollte es regnen, findet das Angebot nicht statt.

"Traumstunde"

Ohne Träume können wir nicht leben, sie können uns ängstigen oder wunderschön sein, Träume gehen in Erfüllung oder auch nicht. In der Kreativwerkstatt für Kinder werden am Dienstag, 15. und Mittwoch, 16. September Traumbilder gemalt und Traumfänger gebastelt, jeweils in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr. Sollte es regnen, findet das Angebot nicht statt.

Von Powermusik zum Naturklang

Bei diesem Angebot zählt der gemeinsame Moment, schau vorbei! Gemeinsam in Bewegung sein und sich einen Moment auf Musik und Rhythmus einlassen, das ist hier das Motto. Die Stunde findet am Mittwoch, 16. September um 15 Uhr statt.

Sicher kommunizieren! Threema, Telegram, Signal, WhattsApp und Co!

Seid der Corona Krise haben sie Kontakt über Messenger Dienste zu Freunden und Familie, denn wichtig ist und war „online statt einsam“. Lernen sie die Vor- und Nachteile am Beispiel verschiedener Messenger-Dienste kennen. Das Angebot findet am Donnerstag, 17. September um 14:30 Uhr statt.

Nachhaltig Kreativ! - Klima schützen

Sie würden gerne etwas für den Klimaschutz tun und nachhaltiger leben, aber es fehlt die Zeit? Upcycling, plastikfreie Alltagshelfer oder selbstgemachte Pflege- und Fertigprodukte, im MGH wird am Mittwoch, 16. September von 19 bis 23 Uhr gezeigt wie das geht. Anmeldung bei Christina Michaelis per Mail an michaelis-christina(at)t-online.de.