Titel Logo
Ingelheimer Kurier
Ausgabe 40/2020
Nachrichten aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

MGH Aktuell

Mehrgenerationenhaus (MGH) Ingelheim; Matthias-Grünewald-Str. 15; Tel. 06132 898040; info-mgh(at)ingelheim; ausführliche Infos: www.mgh-ingelheim.de

Aktuell

Nachbarschaftshilfe in Ingelheim

„Die Heinzelmännchen“ sind freiwillig tätige Frauen und Männer, die bei kleineren Schwierigkeiten des Alltags Hilfe anbieten. Sie besuchen ältere Menschen, lesen vor, bieten Begleitung bei Spaziergängen oder helfen beim Einkaufen. Sie übernehmen Botengänge, z.B. zum Briefkasten oder zur Reinigung und holen auch die Gartenmöbel aus dem Keller. Manchmal ist schon das Auswechseln einer Glühbirne eine große Hilfe. Ein Anruf unter Tel. 06132 8980422 genügt und der nächste freie Helfer macht sich zeitnah auf den Weg. Die kostenlose Hilfestellung ist keineswegs nur für ältere Mitbürger gedacht, sondern steht jedem Ingelheimer offen, der Hilfe benötigt. Kontakt auch per Mail an nachbarschaftshilfe(at)ingelheim.de.

Beratungsangebot für Wiedereinsteiger in den Beruf

Für alle, die eine Lösung zum Wiedereinstieg in den Beruf suchen, bieten die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt von der Agentur für Arbeit Mainz, eine offene Sprechstunde an. Sie findet am ersten Montag im Monat, am 5. Oktober von 10 bis 12 Uhr statt. Infos bei Nurgün Cakmak unter Tel. 06132/787-6054 oder Sandra Thomson, Tel. 06131/248-283.

Einsteigen – Umsteigen – Aufsteigen, Beruf & Familie managen

Kostenlose Beratung im Rahmen von „Perspektive Wiedereinstieg Mainz“ gibt es für Frauen, die aus einer Familienphase beruflich wieder durchstarten wollen oder deren Wiedereinstieg nicht wunschgemäß verlaufen ist, Dienstag, 13. Oktober, 18.00 Uhr. Anmeldung bei Uta Galle-Hahn, CJD Mainz Tel. 06131 2879444 oder Uta.Galle-Hahn(at)cjd.de.

RepairCafé im Mehrgenerationenhaus

Defekte kleine mechanische und Elektrogeräte, Spielzeug oder Kleidung sind oft zum Wegwerfen zu schade. Jeden 1. Mittwoch im Monat, am 7. Oktober findet das Repaircafé von 18 bis 21 Uhr statt. Besucher reparieren gemeinsam kostenlos mit den Fachleuten. Infos unter repaircafe-ingelheim(at)web.de.

FiM-Monatsthema im Oktober: Experimente

Die Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus (FiM) ist auch in Corona-Zeiten aktiv und diskutiert Mitgliederfotos zu ausgewählten Monatsthemen. Das MGH präsentiert diese Fotos auf seiner Homepage www.mgh-ingelheim.de – im Oktober mit dem Thema Experimente. Experimentelle Fotografie ist definiert als im künstlerischen Sinne gewollte Abweichung von üblichen fotografischen Darstellungen. Entstanden sind dabei Bilder von an sich bekannten Gegenständen oder Situationen. Diese aber dargestellt entweder aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel, in einer besonderen Präparation, durch besondere Art der Beleuchtung oder Spiegelung. Auch die „Sichtbarmachung“ von Bewegungsabläufen oder das Einfrieren von sehr schnell ablaufenden Vorgängen, durch besondere Belichtungstechniken ebenso Aspekte der „Lichtmalerei“ sind hier zu sehen. Die FiM trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr im MGH. Neue Mitglieder sind willkommen.