Titel Logo
63 Artikel in dieser Ausgabe

Ingelheim on ice

Ingelheim

Ingelheim on ice

Ingelheim bekommt in diesem Jahr eine Eisbahn! Stattliche 22x11m wird sie groß sein und auf dem Neuen Markt zwischen der kING Kultur- und Veranstaltungshalle Ingelheim und dem WBZ gestellt werden. Neben der Eisbahn wird es auch eine Curlingbahn geben. Geöffnet sind Eisbahn und Curlingbahn im Zeitraum vom 1. …
Ingelheim bekommt in diesem Jahr eine Eisbahn! Stattliche 22x11m wird sie groß sein und auf dem Neuen Markt zwischen der kING Kultur- und Veranstaltungshalle Ingelheim und dem WBZ gestellt werden. Neben der Eisbahn wird es auch eine Curlingbahn geben. Geöffnet sind Eisbahn und Curlingbahn im Zeitraum vom 1. …

Rund 2000 Unterschriften für ein Hallenbad in Ingelheim

Ingelheim

Rund 2000 Unterschriften für ein Hallenbad in Ingelheim

Die Initiative „pro Hallenbad“ hat im November rund 2.000 Unterschriften an Bürgermeisterin Eveline Breyer übergeben. Die Initiative setzt sich auf kommunaler und Kreisebene dafür ein, dass ein neues Schwimmerbecken gebaut wird. Sie möchte „deutlich machen, dass der Bedarf für ein …
Die Initiative „pro Hallenbad“ hat im November rund 2.000 Unterschriften an Bürgermeisterin Eveline Breyer übergeben. Die Initiative setzt sich auf kommunaler und Kreisebene dafür ein, dass ein neues Schwimmerbecken gebaut wird. Sie möchte „deutlich machen, dass der Bedarf für ein …
Notdienste

Ärztliche Bereitschaftspraxen Ingelheim

Turnerstr. 23, 55218 Ingelheim, Telefon: 06132/19292 Bundeseinheitliche Telefonnummer: 116 117 Öffnungszeiten: Wochenende: Fr. 16.00 Uhr bis Mo. 07.00 Uhr werktags: 19.00 Uhr bis 07.00 Uhr mittwochs: 14.00 Uhr bis donnerstags 07.00 Uhr Folgende Ortschaften werden versorgt: Ingelheim, Groß-Winternheim, Sporkenheim, Heidesheim, Uhlerborn, Wackernheim, Schwabenheim, Engelstadt, Gau-Algesheim, Appenheim, Nieder-Hilbersheim, Bubenheim, Stadecken-Elsheim, Ober-Hilbersheim, Partenheim, Jugenheim
Notdienste

Zahnärztlicher Notfalldienst

Der für dringende Fälle eingerichtete Zahnarzt Notdienst beginnt jetzt bereits freitags, um 15.00 Uhr und endet Montag, um 08.00 Uhr. An Feiertagen wird analog verfahren. Den Notdienst habenden Zahnarzt für den Bereich Bingen/Ingelheim erreichen Sie unter der Rufnummer: 01805/666765 an Wochenenden, an Feiertagen, an Brückentagen, vor und nach Wochenenden (Mo. bzw. Fr.), zwischen den Jahren. Folgende Ortschaften werden versorgt: Bacharach, Manubach, Oberheimbach, Weiler, Waldalgesheim, Gensingen, …
Notdienste

Apothekenbereitschaft

Über Rufnummern vom Festnetz: 0180 - 5-258825-PLZ (0,25 €/Min. aus dem dt. Festnetz) vom Mobilfunknetz: 0180 - 5-258825-PLZ (Gebühr anbieterabhängig) Nach Wahl der Notdienstnummer und direkter Eingabe der Postleitzahl des aktuellen Standortes über die Telefontastatur werden drei dienstbereite Apotheken in der Umgebung des Standortes angesagt und zweimal wiederholt.
Notdienste

Tierärztlicher Notdienst

Durch Bandansage unter der Nummer des Haus-Tierarztes.
Notdienste

Weitere Dienste

Zentrum für Entgiftung und Giftinformation Medizinische Klinik und Poliklinik der Universität Mainz Giftnotruf 19240 Tel.: 06131 / 23 24 66 Bei bewusstlosen Personen sollte man in jedem Falle den Rettungsdienst unter der Rufnummer 19 222 anrufen! Erst anrufen, dann handeln! Giftzentrum für Rheinland-Pfalz Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungsfälle Notarzt / Rettungsdienst / Krankentransport Tel.: 19 222 Pflegenotfall Tel.: 19215 Frauenhaus Mainz Tel.: …
Notdienste

Hospizgruppe Ingelheim e.V.

Beratung, Information und Terminvereinbarungen Mo., - Fr., 09.00 - 17.00 Uhr, Tel.: 06132 434531 Sprechstunde Mo., - Fr., 09.00 - 11.00 Uhr, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim, Di. 10.00 - 11.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Matthias-Grünewald-Str. 15, Ingelheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.hospizgruppe-ingelheim.de. Jeden 4. Montag im Monat: Treffen im Trauercafé Oase, 16.00 - 18.00 Uhr, Bahnhofstr. 119 (Altes Gymnasium), Ingelheim.
Notdienste

Ingelheimer Schiedspersonen

Bezirk I: Stadtgebiet nördlich der Bahnlinie mit den Stadtteilen West, Frei-Weinheim, Sporkenheim und Im Blumengarten Bürositz ist das Bürgerhaus Frei-Weinheim, 1. OG, Rheinstraße 236. Siegfried Orzeszko: T el .: 06132 896026 Bezirk II: Stadtgebiet südlich der Bahnlinie mit den Stadtteilen Nieder-Ingelheim, Ober-Ingelheim, Zentrum und Großwinternheim Bürositz ist das Stadtteilhaus Ober-Ingelheim im Dachgeschoss des Altbaus, Bahnhofstraße 119 Josef Schön Tel .: …
Notdienste

Nachbarschaftshilfe Ingelheim

Informationen unter Tel.: 06132 8980422. Kontakt und Information: www.mgh-ingelheim.de
Notdienste

Bahn- und Busverkehr

Interessenvertretung und Beschwerden: ÖPNV-Förderverein Rheinhessen, Emil Weichlein, Essenheim Tel.: 06136 8231, e.weichlein@gmx.de
Notdienste

Diakonisches Werk Mainz-Bingen

Georg-Rückert-Starße 24, 55218 Ingelheim Tel.: 06132 78940, Fax: 06132 789410 Mail: ingelheim@diakonie-mainz-bingen.de - Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung - Glückspielsuchtberatung und Prävention - Ökumenische Beratung in der Abschiebehaft (GfA) in Ingelheim - Flüchtlingsbetreuung - Asylverfahrensberatung - Erziehungs-/ und …
Notdienste

VdK Ortsverband Ingelheim

Tel.: 06132-40229 (Anrufbeantworter) Bürotag jeden Dienstag von 14.30 - 17.00 Uhr im MGH Ingelheim
Überörtlich

Unterstützung gesucht

In der Mediathek Ingelheim, Friedrich-Ebert-Straße 16, findet ein regelmäßiger Spieletreff statt. Einmal im Monat, jeweils am dritten Samstag, treffen sich interessierte Kinder mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Edith Vellmer und spielen. Mal ist es ein schnelles Spiel, mal muss man auch ein bisschen nachdenken. Für jeden ist etwas dabei. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen ab sechs Jahren. Um die ehrenamtliche Helferin ein wenig zu entlasten, sucht die Mediathek nach Unterstützung. Wer …
Überörtlich

MHG Veranstaltungstipps

„Was habe ich nur falsch gemacht?“ Leben mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen Werden beim eigenen Kind eine Lernstörung, eine Behinderung, Ängste oder andere soziale, emotionale oder neurologische Auffälligkeiten diagnostiziert, reagieren Eltern oft mit Schuldgefühlen, Ängsten oder Wut. Doch anstatt sich mit ihren eigenen Gefühlen, Erwartungen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen, stecken sie meist all ihre Energie in die Unterstützung und das Wohl des Kindes. …

„Der Robin Hood Club“ in der Schule

Überörtlich

„Der Robin Hood Club“ in der Schule

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet, organisiert von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung der bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr nahmen nach Angaben der Stiftung Lesen mehr als 680.000 Vorleser und Zuhörer daran teil. Unter anderem auch Bürgermeisterin Eveline Breyer. Da in …
Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet, organisiert von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung der bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr nahmen nach Angaben der Stiftung Lesen mehr als 680.000 Vorleser und Zuhörer daran teil. Unter anderem auch Bürgermeisterin Eveline Breyer. Da in …
Überörtlich

Abteilung Senioren und Soziales nicht erreichbar

Wegen einer verwaltungsinternen Veranstaltung ist die Abteilung Senioren und Soziales des Amts für Familie, Bildung und Sport am 4. und 5. Dezember nicht erreichbar .
Überörtlich

Onleihe-Schulung in der Mediathek

Am Montag, 3. Dezember um 16.30 Uhr erklärt Bibliothekarin Kirstin Weissgerber, wie die Onleihe Rheinland-Pfalz genutzt werden kann. Interessierte können in die Mediathek, Friedrich-Ebert-Straße 16 kommen, ihren neuen oder auch alten E-Reader mitbringen oder sich allgemein über die Onleihe informieren. Neben Informationen über die verschiedenen Arten von Medien, die zur Verfügung stehen, wird die Ausleihe und Nutzung der Medien präsentiert und erklärt. Individuelle Fragen werden …
Überörtlich

Vorlesespaß in der Mediathek

Am Dienstag, 4. Dezember um 16 Uhr ist wieder Vorlesezeit in der Mediathek. Die ehrenamtlichen Vorleserinnen Lioba Lutzenburg und Theresa Fernando haben diesmal „Die Legende vom Nikolaus“ von Anselm Grün ausgesucht. Die Geschichte wird als Kamishibai, eine japanische Form des Erzähltheaters, gezeigt. Wer war denn eigentlich der heilige Nikolaus? Lebendig und eindrücklich werden die bekanntesten Legenden erzählt, die sich um das spannende Leben des heiligen Nikolaus ranken: von den drei …

Volkstrauertag mit vielen Gästen

Überörtlich

Volkstrauertag mit vielen Gästen

Selten gab es bei einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag Sonnenschein, so dass sich viele Bürger auf den Weg in die Kommerzienrat Boehringer Anlage gemacht hatten, wie Oberbürgermeister Ralf Claus bei der Begrüßung erfreut feststellte. Als Redner mahnte Elmar Theveßen vom ZDF vor Rechtspopulismus und …
Selten gab es bei einer Gedenkfeier zum Volkstrauertag Sonnenschein, so dass sich viele Bürger auf den Weg in die Kommerzienrat Boehringer Anlage gemacht hatten, wie Oberbürgermeister Ralf Claus bei der Begrüßung erfreut feststellte. Als Redner mahnte Elmar Theveßen vom ZDF vor Rechtspopulismus und …