Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 20/2019
Aus unserer Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schweigen ist Gold - packende Unterhaltung in der Friedrichsthaler Stadtbücherei

Einladung zur Autorenlesung

Die Stadtbücherei Friedrichsthal lädt am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 17.30 Uhr zu einer spannenden Autorenlesung ein. Das Werk der Autorin S.A. Serious lässt die Besucherinnen und Besuchern kalte Schauer des Grauens verspüren.

S.A. Serious wurde 1987 in Füssen im Allgäu geboren. Die Leidenschaft für Medizin und Krimis entstand schon in der frühen Jugend. Daher war schnell klar, dass der Traumberuf im Rettungsdienst liegen würde.

Nach einem Staatsexamen 2008 folgten sieben Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst, wie beispielsweise die eigenverantwortliche Leitung verschiedener Rettungseinsätze, sowie die Schulungen für Ersthelfer. Ein mehrjähriger Nebenjob in der Anästhesie bot zusätzlich reichlich Abwechslung im Alltag.

2014 folgte aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen eine Umschulung in die Orthopädie-Schuhtechnik. Da auch dieser Berufszweig medizinische und anatomische Kenntnisse voraussetzt und dazu noch Kreativität erfordert, war der Wechsel naheliegend. Schon in der frühen Schulzeit war das Schreiben von selbst ausgedachten Geschichten ein großes Hobby und so wuchs der Wunsch, die eigenen Ideen in einem Buch zusammenzufassen. Der Hang zu Medizin ist dabei zu erkennen.

Das aktuelle Werk „Schweigen ist Gold“ ist im handelsüblichen Taschenbuchformat, im Großdruck und als E-Book-Format zu haben.

Vorab einen kleinen Einblick in den Thriller:

Die junge Kripo-Beamtin Svea quittiert nach dem plötzlichen Selbstmord ihres Kollegen David ihren Dienst bei der Polizei und hält sich seitdem mit einer kleinen Privatdetektei über Wasser.

Als sich ihr alter Freund Denny bei ihr meldet und ihr Davids Halskette vorlegt, mit der dieser beerdigt wurde, beginnen die beiden dessen Selbstmord anzuzweifeln. Denny, Rettungsassistent und Bruder des Toten, fand diese Kette an einem seiner Einsatzorte in der Wohnung eines toten Escorts.

Zusammen begeben sie sich auf die Suche nach Davids Mörder und stoßen auf eine Serie von Morden, bei denen Opfern Organe gestohlen wurden. Die beiden geraten in einen Teufelskreis aus Korruption und Skrupellosigkeit. Je tiefer sie in die Materie eindringen, desto gefährlicher wird es dabei für sie selbst.

Der Thriller lockt mit den Attributen „packend, medizinisch, spannend“ – Der Titel „Schweigen ist Gold“ erklärt sich mit der knappen Formel: „wer redet, muss sterben!“

Wer mehr von diesem Werk erfahren und auch die Autorin kennen lernen will, der ist herzlich zur Lesung am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 17.30 Uhr in der Friedrichsthaler Stadtbücherei eingeladen – der Eintritt ist wie immer frei!