Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 22/2021
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neues Angebot: Diakonie Saar und Regionalverband Saarbrücken beraten Eltern vertraulich und kostenfrei

Persönliche Erziehungsberatung im Stadtteil

Familien im Regionalverband Saarbrücken finden seit diesem Frühjahr bei Fragen rund um die Erziehung oder bei Entwicklungsproblemen ihrer Kinder eine offene, persönliche Erziehungsberatung in ihrem Stadtteil. Angegliedert an die Sozialraumbüros bietet die Diakonie Saar gemeinsam mit dem Regionalverband persönliche Termine, aber auch Gruppenangebote zu generellen Themen an. Die Beratung ist vertraulich, kostenfrei und unabhängig vom Jugendamt.

„Dass Eltern immer mal wieder verunsichert sind, wie ein gelungenes Zusammenleben gelingen kann und wie sie ihre Kinder bestmöglich erziehen, ist völlig normal. Und dass es je nach Entwicklungsstufe der Kinder zu Problemen und Konflikten kommt, auch“, sagt Miriam Langenbahn, Erziehungswissenschaftlerin bei der Diakonie Saar. Wenn es mal wieder gerade nicht so leicht ist oder sich Eltern sorgen, möchte die Familienberaterin Ansprechpartnerin sein. So können Eltern handlungsfähig bleiben, das Miteinander der Familie wird gestärkt und eine Zuspitzung von Krisensituationen kann vermieden werden.

Die Erziehungsberatung in den Stadtteilen bietet Eltern und anderen Sorgeberechtigten Hilfe bei Fragen zur Erziehung, des Zusammenlebens, zu Trennung und Scheidung, zu Schwierigkeiten der Kinder in Schule oder Kindertagesstätte oder zur Entwicklung. Die Beraterinnen wissen zudem um Vernetzungs- und Unterstützungsstrukturen vor Ort. Bei nicht-deutschsprachigen Bürgerinnen und Bürgern können Sprachmittler eingesetzt werden. Der Ort der Beratung kann mit den Diakonie-Mitarbeitenden vereinbart werden. Auch sind Präsenzzeiten in Schulen und Kindertagesstätten geplant.

Erziehungsberatung in den Sozialraumbüros:

Erziehungsberatung für Familien in Dudweiler, Herrensohr, Jägersfreude und Scheidt: Barbara Titze, Telefon 0681 506-5757 oder 0172 4580453

Erziehungsberatung für Familien in Sulzbach, Friedrichsthal und Quierschied: Miriam Langenbahn, Telefon 0681 506-5741 oder 0172 4580377

Erziehungsberatung für Familien in Alt-Saarbrücken und auf der Folsterhöhe: Birgit Stockinger-Jirasek, Telefon 0681 506-5713 oder 0172 4589496

Erziehungsberatung für Familien in St. Johann, St. Arnual, Eschberg, Schafbrücke, Brebach bis nach Kleinblittersdorf: Heike Petersen, Telefon 0172 4580098

Weitere Informationen www.regionalverband.de/erziehungsberatung.