Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 23/2021
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

DJK-Sportpark am Kallenberg für Neustart gerüstet

Auch während der pandemiebedingten Zwangspause haben die Ehrenamtlichen der DJK Bildstock ihren Sportpark am Kallenberg gut in Schuss gehalten. Den letzten Schliff erhielten Fußballplatz und Außenanlagen im Zug eines Arbeitseinsatzes am 29.05., bei dem mehr als ein Dutzend Helfer - Spieler, Trainer und Vereinsvorstand - den ganzen Tag über fleißig zugange waren. Der Sportpark war damit bestens gerüstet für den Neustart. Der wurde erstmal am 05.06. mit einer zünftigen Grillfete begangen.

Bereits in den Wochen zuvor konnten die Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums des SV Elversberg wieder im Sportpark Kallenberg trainieren. Dies löste zwar Irritationen in der Bevölkerung aus - die Beschwerden waren aber unbegründert: Der Trainingsbetrieb fand mit Ausnahmegenehmigung und unter strikter Einhaltung der Testpflicht und anderer Sicherheitsvorkehrungen statt. Inzwischen hat auch die Erste Fußballmannschaft der DJK ihr Training wieder aufgenommen.

Die DJK Bildstock will vor allem ihre Jugendarbeit intensivieren - so ist am Samstag, den 26.06. ab 10 Uhr ein Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche angesetzt. Auskünfte erteilt gern der Leiter der Fußballabteilung, Friedel Bollmann: Telefon 0177 2642452, E-Mail: friedelbollmann[at]t-online.de.

Als nächste Veranstaltung ist der bereits einmal pandemiebedingt vertagte Pingenlauf nun in trockenen Tüchern: Am 13.06. gehen um acht Uhr morgens zunächst die Marathonläufer an den Start. 42 anspruchsvolle Kilometer durch den Saarkohlewald und über die Halde Reden erwarten sie. Auch weniger Eilige können im Stundenabstand Strecken von 31, 21, 12 und 6 Kilometer Länge in Angriff nehmen. Anmeldungen dafür sind bis kurz vorm Start willkommen. Weitere Informationen gibt's auf der Vereinshomepage: http://www.djkbildstock.de/pingenlauf/.