Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 23/2021
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nach der Berufsausbildung möchte ich studieren!

Sie haben bereits eine Berufsausbildung und möchten nun studieren?

Dann ist die einjährige Fachoberschule Wirtschaft & Verwaltung an den Günter-Wöhe-Schulen die Lösung für Sie!

In nur einem Schuljahr bereiten wir Sie in Vollzeitunterricht auf die Abschlussprüfung zur Fachhochschulreife vor. Diese berechtigt Sie zu einem Studium an einer Fachhochschule der Bundesrepublik Deutschland – egal welcher Fachrichtung!

Zudem beherbergt unser Schulkomplex das berufliche Oberstufengymnasium, wo Sie nach erfolgreichem Abschluss der Fachoberschule in zwei weiteren Jahren auch die Allgemeine Hochschulreife erwerben können.

Eine von den Eltern unabhängige Förderung der Ausbildung (BAFöG) ist gegeben.

Aufnahmebedingungen für die einjährige Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung:

  • Mittlerer Bildungsabschluss und eine dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung zuzuordnende abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • Mittlerer Bildungsabschluss und ein zweijähriges Praktikum in dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung oder
  • Mittlerer Bildungsabschluss und eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit
  • Absolventen unserer Fachoberschule erwerben folgende Zugangsberechtigungen:
  • Studium an einer Fachhochschule (alle Fachrichtungen) der Bundesrepublik Deutschland
  • Besuch einer höheren Berufsfachschule
  • Eintritt in die gehobene Beamtenlaufbahn des Saarlandes oder bei Bundesbehörden.

Bewerbungen sind jederzeit per E-Mail (sek@gws-sbr.de), online unter www.gws-sbr.de/Fachoberschuleoder auf dem Postweg (Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft, Keplerstraße 7, 66117 Saarbrücken) möglich: Sollten Sie eine persönliche Beratung wünschen, können Sie uns unter 0681/9264735 erreichen und einen Gesprächstermin vereinbaren.