Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 29/2019
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Workshop beim Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock zum Weltyogatag

Am Samstag, dem 22. Juni, fand der erste Yoga Workshop anlässlich des WELT Yoga Tages im Rechtsschutzsaal in Bildstock statt.

Corinna Bernarding und Franka Süß führten die 23 Teilnehmer durch die Welt des Yoga. Am Beginn des Workshops stand die Geschichte und die Epochen der Yogalehre. Anschließend wurde über die Achtsamkeit gesprochen und Übungen dazu angeboten. Dazu wechselten die Yogis in den benachbarten Raum und führten achtsame Gehübungen nach Anleitung der Yogalehrerin aus. Die Yogaposition der „Adlerhaltung“ wurde von Corinna Bernarding stufenweise aufgebaut und konnte anschließend von den Yogis selbstständig ausgeführt werden. Die Adlerhaltung ist ideal zur Kräftigung der Beinmuskulatur, psychische Ausgeglichenheit und Konzentrations-fähigkeit sowie Körperbalance.

Franka Süß referierte über Bandhas an einem Schaubild und leite die Teilnehmer hierzu an. Nach Vorstellung des Yoga wird der Fluss (Prana) der feinstofflichen Energie in den Energiebahnen zwischen den Energiezentren (Chakren) wie mit einem Ventil reguliert und gezielt beeinflusst werden.

Nach der Pause in der selbstgemachte Getränke und Essen zur Verfügung gestellt wurden, tauschten sich die Teilnehmer aus und gaben bereits hier schon ein positives Feedback zum Workshop.

In der anschließenden Yoga Atemübung „Brahmari“ summt der Yogi wie eine Biene. Das löst Vibrationen aus. Zuerst im Kehlkopf, der so gelockert wird. Dann immer tiefer und immer weiter. Mit einem gemeinsamen „Om“ - Ruf wurde nicht nur der Raum beschallt und die Schwingungen erspürt, hiermit endete auch dieser erfolgreiche Workshop.

Der Kneipp-Verein bedankt sich bei Corinna Bernarding und Franka Süß für die konzeptionelle und organisatorische Durchführung und die Freude beim Vermitteln des Yogas.