Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 35/2020
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

CDU Stadtverband Friedrichsthal: Klaus Gottfreund ist Kandidat für Bürgermeister-Wahl

Mitgliederversammlung schickt ihn ins Rennen

Bei der Mitgliederversammlung der CDU Friedrichsthal am 13.8.20 wurde Klaus Gottfreund zum Kandidaten für die voraussichtlich im November stattfindende Bürgermeister-Wahl gewählt. Er erhielt lediglich eine Gegenstimme.

Klaus Gottfreund äußerte sich nach der Mitgliederversammlung sehr zufrieden und voll motiviert: „Ich danke meinen Parteifreundinnen und Parteifreunden für diesen großartigen Vertrauensbeweis. Das stärkt mich für die nächsten Wochen und Monate. Ich will jetzt sofort eine Zuhörtour starten. Ich beabsichtige mit VertreterInnen der Vereine, Verbände, Institutionen und Gewerbetreibenden zu sprechen, ihnen zuhören und zu erfahren, wo der Schuh drückt und wo ihre Sorgen und Nöte sind. Insbesondere auch, wie sie durch die Corona-Pandemie kommen. Die Erkenntnisse aus den Gesprächen werden in mein Programm einfließen. Ich werde alle Menschen ernst nehmen und Wert schätzen.“

Als wichtige Themen und Herzensanliegen nannte Klaus Gottfreund:

1. Erhaltung und Stärkung des regen Vereinslebens in unserer Stadt: Vereine und Verbände prägen durch ihre basisorientierten Handlungen direkt und indirekt das grundlegende Miteinander der Bürgerinnen und Bürger der Stadt

2. Wieder-Errichtung eines Hauses der Vereine („Bürgerhaus“, „Vereinshaus“…)

3. Lösungen für mehr Ansiedlungen privater und gewerblicher Interessenten in unserer Stadt

4. Maßnahmen zur Stärkung der inneren Sicherheit, z.B. durch eine enge interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach (Thema „Citywache“)

5. Öffentliche Daseinsvorsorge:

- Erhalt der Bäder

- Naherholungsgebiet rund um den Saufangweiher und Hoferkopf

- Breitbandausbau und schnelles Internet

- eine innovative Energie- u. Wärmeversorgung

- eine zeitgemäße Bildungs-, Familien- und Generationenpolitik

Die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Anja Wagner-Scheid und auch der CDU-Kreisvorsitzende Michael Adam halten Klaus Gottfreund für einen sehr geeigneten Kandidaten: „Klaus Gottfreund wird die Stadt Friedrichsthal voran bringen. Er hat schon jetzt Schlüsselthemen identifiziert und viele Ideen. Trotz der Corona-Pandemie hat er ein Wahlkampf-Konzept erarbeitet, das es ihm ermöglicht, nah an den Menschen zu sein und sie von sich zu überzeugen.“