Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 43/2021
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vortrag „Mama macht das schon“ von Laura Fröhlich

Bekannte Referentin, Autorin und Journalistin im Saarbrücker Schloss zu Gast

Das Frauenbüro des Regionalverbands Saarbrücken lädt am Freitag, den 12. November, zum Vortrag „Mama macht das schon - Unsichtbarer Stress und die Folgen für Betroffene“ von Laura Fröhlich ein. Beginn ist um 19 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses. Die aus TV und Rundfunk bekannte Referentin, Autorin und Journalistin widmet sich dabei intensiv dem Thema „Mental Load“. Das ist das riesige Gedankenkarussell aus 1000 Terminen, Verpflichtungen und Aufgaben, das Eltern und insbesondere Mütter kennen.

Von Frauen wird Care-Arbeit erwartet. Um nicht als „Rabenmutter“ zu gelten, setzen sie sich selbst unter Druck. Neben psychischer Belastung führt dies auch zu finanziellen Nachteilen, raubt Ressourcen für Hobbys, verhindert Erholung und Selbstfürsorge und hat Auswirkungen auf das Berufsleben. Laura Fröhlich gibt den Anwesenden verschiedene Übungen und viele Hintergrundinformationen an die Hand, um das Problem zu lösen. To-do-Listen sollen reduziert und Care-Arbeit endlich sichtbar gemacht und geschätzt werden.

Der Eintritt kostet acht Euro. Karten sind bei der Tourist Info Saarbrücker Schloss unter Tel. 0681 506-6006 erhältlich. Beim Einlass gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder negativ getestet).