Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 46/2021
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

31. Großes Benefizkonzert von Bergkapelle Saar und Saarknappenchor

Am 2. Adventssonntag treten die Bergkapelle Saar und der Saarknappenchor des Vereines Bergmusik an der Saar e.V. bereits zum 31. Mal bei ihrem gemeinsamen Festkonzert auf.

Zu dieser Benefizveranstaltung laden wir Sie herzlich ein am Sonntag, 5. Dezember 2021, 17 Uhr, Congresshalle Saarbrücken, Hafenstraße

Beide Ensembles brennen darauf, sich nach der pandemiebedingten Pause mit neuem Repertoire ihrem Publikum präsentieren zu dürfen.

Dabei spannen sie einen breiten musikalischen Bogen, der von traditioneller bergmännischer Literatur bis hin zu zeitgenössischer Musik reicht. Gerade dieses Spannungsfeld von Tradition und Moderne prägt die Arbeit beider Klangkörper nachhaltig und so dokumentiert auch dieses Konzertereignis wieder, wie die Transformation unserer Bergbautraditon von Gestern iins Heute gelingen kann.

Beide Ensembles setzen dieses Mal einen Schwerpunkt im Bereich der Musik der Romantik. So sind neben Bedrich Smetanas Moldau auch Chorkompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Friedrich Silcher vertreten.

Gleich zwei Werke stammen aus der Feder von Saarländern: "Down by the Salley Gardens" wurde von Alwin Michael Schronen für Männerchor gesetzt und Everard Sigals Satz des Steigerliedes für Männerchor und Blasorchester wird im Rahmen dieses Konzertes gar uraufgeführt.

Darüber hinaus darf sich das Publikum auch auf unterhaltsame Klänge, etwa mit Gospels wie "Ride the Chariot" oder einen ebenso originellen wie anspruchsvollen Kinderliederpotpourri freuen.

Vorverkauf:

Im Ticketshop der Saarlandhalle, An der Saarlandhalle 1, 66113 Saarbrücken, Telefon-Nr. 0681 4180 181 /

Mail: kartenservice@ccsaar.de

sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

Die Karten kosten 15 Euro.

Seit der Premiere des Großen Benefizkonzertes 1990 wurden gemeinnützigen Organisationen und Initiativen über 325 000 Euro an Spendengeldern übergeben. Die traditionelle Konzertreihe zählt damit zu den erfolgreichsten musikalischen Benefizveranstaltungen des Saarlandes.

In diesem Jahr geht der Erlös an die Opfer der Flutkatastrophe in RLP und NRW.