Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 6/2020
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

IGBCE Ortsgruppe Friedrichsthal/Bildstock aktuell

von links nach rechts: Elisabeth Bick, Günter Hofmann, Erich Nehren und Patrick Weydmann

Das neue Jahr hat für die Ortsgruppe (OG) der Industrie Gewerkschaft Bergbau Chemie Energie gut angefangen. So werden die Fotos, die anlässlich der Jubilarehrung im Jahre 2015 gemacht wurden, im Rathaus in Merchweiler ausgestellt. Zur Eröffnung der Ausstellung hat der Bürgermeister Patrick Weydmann extra auf den Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten verzichtet. In seiner Eröffnungsrede wies der Bürgermeister noch einmal darauf hin wie wichtig der Bergbau für unser Land war, nun ist es wichtig die Erinnerung daran aufrecht zu erhalten. Die Gemeinde Merchweiler war über 150 Jahre Nutznießer des Bergbaus und ist nun bemüht den Strukturwandel positiv anzupacken und zu bewältigen. Erich Nehren, der Fotograf der die Jubilare ins rechte Licht gesetzt hat war auch bei der Eröffnung zugegen, er war begeistert, wie auch die anwesenden Mitglieder des ortsansässigen Fotoclubs und Elisabeth Bick, abstrakte Akryl Malerin, wie sich die Ausstellung im Rathaus präsentiert, ein herrliches Licht bringt die Bilder wunderbar zur Geltung. Die anwesenden Gäste waren alle voll des Lobes für diese Ausstellung.

Das Jahr 2020 hat noch einige Höhepunkte zu bieten. So werden in diesem Jahr die OG Friedrichsthal/Bildstock und Altenwald/Schnappach im Mai fusionieren. Beide Vorstände waren sich im Vorfeld darüber einig, dass die knappen Ressourcen beim Zusammenlegen für die nächsten vier Jahre gute Arbeit erwarten lassen. Am 03.05.2020 ist dies nun soweit. Am 30.05.2020 wird dann die erste gemeinsame Jubilarehrung gefeiert werden. Um 18.00 Uhr werden im Naturfreundehaus in Friedrichsthal, Arndstraße 1c dann 48 Mitglieder für 25, 40,50, 60 und 70 Jahre geehrt. Wie immer werden wir mit Ehrengästen und Überraschungen die Feier gestalten. Weiterhin sind noch in der Planung für den Herbst eine Wanderung „Auf den Spuren von Nikolaus Warken“ zu begehen. Hierzu später mehr. Doch zuerst nun eine närrische Fastnacht und einen informellen Aschermittwoch. Den, werden wir mit einem Heringsessen im TVB-Heim in Bildstock begehen. Mitglieder sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bis zum 19.02.2020. Bitte wie zu allen Veranstaltungen um Anmeldung bei Gerd Werny (06897/840598) oder bei Günter Hofmann (06897/84448).

Das neue Jahr hat für die Ortsgruppe (OG) der Industrie Gewerkschaft Bergbau Chemie Energie gut angefangen. So werden die Fotos, die anlässlich der Jubilarehrung im Jahre 2015 gemacht wurden, im Rathaus in Merchweiler ausgestellt. Zur Eröffnung der Ausstellung hat der Bürgermeister Patrick Weydmann extra auf den Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten verzichtet. In seiner Eröffnungsrede wies der Bürgermeister noch einmal darauf hin wie wichtig der Bergbau für unser Land war, nun ist es wichtig die Erinnerung daran aufrecht zu erhalten. Die Gemeinde Merchweiler war über 150 Jahre Nutznießer des Bergbaus und ist nun bemüht den Strukturwandel positiv anzupacken und zu bewältigen. Erich Nehren, der Fotograf der die Jubilare ins rechte Licht gesetzt hat war auch bei der Eröffnung zugegen, er war begeistert, wie auch die anwesenden Mitglieder des ortsansässigen Fotoclubs und Elisabeth Bick, abstrakte Akryl Malerin , wie sich die Ausstellung im Rathaus präsentiert, ein herrliches Licht bringt die Bilder wunderbar zur Geltung. Die anwesenden Gäste waren alle voll des Lobes für diese Ausstellung.

Das Jahr 2020 hat noch einige Höhepunkte zu bieten. So werden in diesem Jahr die OG Friedrichsthal/Bildstock und Altenwald/Schnappach im Mai fusionieren. Beide Vorstände waren sich im Vorfeld darüber einig, dass die knappen Ressourcen beim Zusammenlegen für die nächsten vier Jahre gute Arbeit erwarten lassen. Am 03.05.2020 ist dies nun soweit. Am 30.05.2020 wird dann die erste gemeinsame Jubilarehrung gefeiert werden. Um 18.00 Uhr werden im Naturfreundehaus in Friedrichsthal, Arndstraße 1c dann 48 Mitglieder für 25, 40,50, 60 und 70 Jahre geehrt. Wie immer werden wir mit Ehrengästen und Überraschungen die Feier gestalten. Weiterhin sind noch in der Planung für den Herbst eine Wanderung „Auf den Spuren von Nikolaus Warken“ zu begehen. Hierzu später mehr. Doch zuerst nun eine närrische Fastnacht und einen informellen Aschermittwoch. Den, werden wir mit einem Heringsessen im TVB-Heim in Bildstock begehen. Mitglieder sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bis zum 19.02.2020. Bitte wie zu allen Veranstaltungen um Anmeldung bei Gerd Werny (06897/840598) oder bei Günter Hofmann (06897/84448).