Titel Logo
Friedrichsthal Aktuell
Ausgabe 7/2020
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rechts- und Ordnungsamt wegen Umzugs drei Tage geschlossen

Sozialamt ab dem 13. Februar am Saarbrücker Eurobahnhof erreichbar

Das Rechts- und Ordnungsamt des Regionalverbands Saarbrücken zieht ab Mittwoch, den 12. Februar, von seinem derzeitigen Sitz im Saarbrücker Schloss in das neu angemietete Verwaltungsgebäude im Quartier Eurobahnhof. Bis einschließlich Freitag, den 14. Februar, ist es deshalb für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies betrifft beispielsweise die Jagd- und Waffenbehörde, Einbürgerungen und Schwerbehinderten-Parkausweise. Der Publikumsbetrieb wird dann am Montag, den 17. Februar, in der Europaallee 11 vollumfänglich wiederaufgenommen.

Das Sozialamt des Regionalverbands zieht bereits vom 10. bis 12. Februar an den Eurobahnhof und ist während dieser Zeit für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden Fällen ist es über die Info-Telefonnummern 0681 506-4949 und -4948 zu erreichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialamts sind ab dem 13. Februar in der Europaallee 11 erreichbar. Die Sprechzeiten des Mobilen Beratungsdienstes in den Städten und Gemeinden sind vom Umzug nicht betroffen.

Das Jugendamt hat bereits Mitte Dezember den Betrieb am Eurobahnhof aufgenommen. Mit Abschluss der Umzüge arbeiten über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im neuen Verwaltungsgebäude für die Bürgerinnen und Bürger im Regionalverband. Das Gebäude ist barrierefrei und zweckmäßig gestaltet, verfügt über eine eigene Photovoltaikanlage, liegt bürgerfreundlich zentral und ist sehr gut auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.