Titel Logo
Sulzbacher Umschau
Ausgabe 37/2020
VHS-Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Studienfahrten im 2. Semester der VHS Sulzbach

Die Volkshochschule Sulzbach beginnt nach den Sommerferien mit ihrem Programm zum 2. Semester 2020. Auch die beliebten Studienfahrten sollen wieder durchgeführt werden und bieten wie immer spannende und interessante Ziele und Themen.

Die Fahrten finden allerdings nur statt, wenn keine größeren Einschränkungen befürchtet werden müssen. Veranstalter ist PMI Extratouren. Das Unternehmen steht auch für Anmeldungen und Fragen unter der Telefonnummer 06897 – 9990732 oder per Mail extratouren@aol.com zur Verfügung. Wer Interesse an einer Fahrt hat, kann sich, auch um eine sinnvolle Planung zu ermöglichen, ab sofort anmelden. Sollte eine Studienfahrt doch abgesagt werden müssen, wird der Veranstalter rechtzeitig informieren. Den Kunden entstehen keinerlei Kosten.

Auf dem Programm steht am Sonntag, 20. September, eine Studienfahrt durch das Saarland. Dabei geht es durch den wunderbaren Bliesgau mit dem Besuch des Biotops in Beeden und einer Ölmühle, einschließlich Verkostung. Nach der Gelegenheit zum Mittagessen, besuchen die Mitfahrer das Keltendorf am Hunnenring und zum Abschluss können sie den wunderschönen Ausblick vom Schaumberg genießen. Die Fahrt kostet 37 Euro und beginnt um 9 Uhr in Sulzbach am Unteren Markt.

Am Sonntag, 27. September, ist eine Studienfahrt geplant mit dem Titel „Wie kam der Wein an Saar und Mosel?“. Die Tour führt bis zu dem kleinen aber feinen Städtchen Saarburg und danach Richtung Mosel. Nach der Gelegenheit zum Mittagessen erleben die Gäste eine kleine Rundfahrt um die Wein- und Römerstadt Trier mit einer urigen Weinprobe (ohne Verkauf). Und es bleibt noch genügend Zeit zum Bummeln in Trier. Die Fahrt kostet 37 Euro und beginnt um 9 Uhr in Sulzbach am Unteren Markt.

Von Donnerstag, 29. Oktober, bis Sonntag, 1. November, ist eine ganz besondere Fahrt vorgesehen. Fürstliche Erholung, entspannende Wellnessangebote und ein interessantes Rahmenprogramm versprechen ein tolles Erlebnis. Die Studienfahrt führt in das Kurbad Bad Pyrmont, wo früher nur gekrönte Häupter Entspannung suchten. Übernachtet wird im 5-Sterne-Luxushotel mit Frühstück und Abendessen. Eine gemeinsame Erkundung von Bad Pyrmont und ein Ausflug zum Rattenfänger nach Hameln stehen auf dem Programm. Das beeindruckende Wellnessresort des Hotels steht zur freien Verfügung. Die Fahrt kostet incl. aller Leistungen 375 Euro p.P. im DZ (EZ Zuschlag 54 Euro).

Anmeldungen und Fragen: Telefon (06897) 9990732 oder Mail:

extratouren@aol.com