Titel Logo
Sulzbacher Umschau
Ausgabe 51/2019
Informationen aus der Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Korridor-Ausstellung im Rathaus: Fotodoku Mauerprojekt am Quierschieder Weg

Im 1. OG des Rathauses kann man sich derzeit einen Überblick über das laufende Mauerprojekt am Quierschieder Weg machen. Das generationenübergreifende Graffiti-Projekt der Stadt Sulzbach in Kooperation mit der Künstlerinteressengemeinschaft KIS, dem JUZ Sulzbach und der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark ist ein laufendes Projekt. Da der künstlerische Aufwand immens ist und sowohl Schüler, Jugendliche, die KIS und Graffitti-Meister Tarik Yilmaz mitmachen, braucht das Projekt Zeit, denn jeder soll sich schließlich darin wiederfinden - nach dem Motto: Gut Ding will Weile., zumal das Wetter bei den ausführenden Arbeiten eine große Rolle spielt. Im 1. OG des Rathauses kann man derweil in einer Fotostrecke – angefertigt vom JUZ und der Stadt Sulzbach – einen Eindruck bekommen, was schon alles geschafft wurde und wie es dazu kam. Spoiler- Alarm: Das Weltallthema der Mauergestaltung wird noch weiter ausgeführt werden. Künstler Werner Thome von der KIS und Jugendliche des JUZ haben bereits in den Räumen des Jugendzentrums Schablonen angefertigt, um im oberen Bereich der Mauer das Weltallthema nochmal aufleben zu lassen: Dort, wo sich bislang die Planetendarstellungen in Seifenblasen verwandelt haben, wird es eine Rückverwandlung in den Themenbereich Weltall geben. Kometen, Raumschiffe und Planeten werden Richtung Bushaltestelle mit Schablonentechnik aufgesprüht und ausgearbeitet. Außerdem sind noch weitere Rückenfiguren zu erwarten. Es handelt sich bei den Figuren um reale Personen. Soviel sei verraten: Die Dame, die den Wasserturm malt ist, auch die Künstlerin, die ihn wirklich gemalt hat. Ebenso ist Werner Thome selbst als Rückenfigur vertreten, gerade eine Seifenblase malend. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. Die Vernissage an der Mauer selbst wird im Frühjahr 2020 stattfinden.

Projektleitung:

-

Künstlerische Leitung für den Bereich Graffiti: Tarik Yilmaz

-

Künstlerische Leitung KIS: Werner Thome

-

Koordination/Ideenentwicklung: Anne Allenbach, Stadt Sulzbach/Kulturamt

Sponsoren: AMP Telescops, Regionalverband Saarbrücken, EDEKA Hofmann & Konrad, privater Förderer, Tarik Yilmaz