Titel Logo
Grafschafter Zeitung
Ausgabe 38/2021
Sport
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tennisnachmittag für Kinder und Jugendliche

Trainer Marcus Luhmer erklärt die nächste Übung mit Tennisschläger und Ball.

"Play and Stay" beim TC Grafschaft

Anfang September 2021 hatte der Tennisclub Grafschaft e.V. seine Nachwuchsspieler zu einem Tennis- und Boulenachmittag eingeladen. 13 Kinder und Jugendliche des Vereins erlebten einen abwechslungsreichen Tag. Das am gleichen Tag geplante Sommerfest hatte der Verein aufgrund der Flutkatastrophe und deren Auswirkungen abgesagt und damit der allgemeinen Stimmungslage in der Region Rechnung getragen. Für den Tennisnachwuchs wollten die Verantwortlichen dennoch etwas auf die Beine stellen.

Beim Kinder- und Jugendnachmittag konnten die Tennisfreunde auf zwei Plätzen mit Trainer Marcus Luhmer und anderen aktiven Tennisspielern ihr Können unter Beweis stellen und die ein oder andere positive Erfahrung machen. Ergänzend haben die Jugendlichen einen kleinen Einblick in das Boulespiel auf dem vereinseigenen Boulodrome erhalten. Auf der Anlage des Tennisclubs wartet der Bouleplatz zwar noch auf seine offizielle Einweihung, doch vorab haben die Kinder das Regelwerk gelernt und ein paar Partien gespielt.

Kinder und Jugendliche trainieren im Tennisclub Grafschaft immer freitags in vier Gruppen. Unter der Anleitung des fachkundigen Trainers Marcus Luhmer werden die Nachwuchsspieler mit dem Tennissport vertraut gemacht. Dabei verfolgt er das Konzept „Play + Stay“, eine Initiative der International Tennis Federation ITF. Das Konzept sieht vor, dass Spielen und Bewegung im Vordergrund stehen. Die jüngsten Kinder spielen auf kleineren Feldern und mit größeren Bällen. Mit der jeweiligen Entwicklung der Schlagtechnik wächst das Spielfeld und die Bälle werden kleiner. Hinzu kommen spielerische Elemente, die das Koordinationsvermögen der Kinder schulen und entwickeln.

Derzeit ist der Tennisspielbetrieb beim TC Grafschaft nur auf zwei Plätzen möglich, da auf den anderen beiden Plätzen Sanitärcontainer für Helferinnen und Helfer im Flutgebiet aufgebaut sind. Trotz dieser Einschränkung war das Jugendevent ein gelungener und abwechslungsreicher Nachmittag. Für alle gab es zum Abschluss ein paar Würstchen vom Grill. Den Verantwortlichen im Tennisclub liegt es am Herzen, dass die Kinder immer weiter an den Tennissport herangeführt werden, aber vor allem Spaß beim Sport haben.

Weitere Informationen unter: tc-grafschaft.de/tennisjugendarbeit.html.