Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Markt Bruck i.d. OPf.
Ausgabe 8/2019
Nachrichten anderer Stellen und Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vereinsschule im Landkreis Schwandorf

Kostenfreie Fortbildungsmaßnahmen

Die Einrichtung einer Vereinsschule dient der Unterstützung der vielfältigen ehrenamtlichen Arbeit in Vereinen und Verbänden. Vorstände von Vereinen müssen z.B. in ihrer Führungskraft gestärkt werden, weil es aufgrund der demographischen Entwicklung auch im ländlichen Bereich absehbar ist, dass es Nachfolgeprobleme in Vereinsvorständen gibt.

Vorausschauend soll mit der Dauereinrichtung Vereinsschule semiprofessionelles Verhalten der in Führungsverantwortung stehenden Handelnden niederschwellig gefördert werden.

Vereine und Verbände sind nach wie vor die tragende Basis der gesamten ehrenamtlichen Tätigkeiten im Land. Sie sind daher auch für die Arbeit einer Freiwilligenagentur über deren klassische Aufgaben, wie Freiwilligenvermittlung und Projektinitiierung hinaus, als Zielgruppe wichtig, um zur Erhaltung des Ehrenamtes im Gesamten beizutragen.

Programm 2019:

11. September

Haftungsrecht für Vereine

26. September

Veranstaltungen organisieren

09. Oktober

Datenschutz - Unsicherheiten abbauen

22. Oktober

Ehrenamtliche gewinnen und halten

Die Fortbildungsveranstaltungen finden im Sitzungssaal des Landratsamtes Schwandorf (U 57) jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das genau Programm sowie ein Anmeldeformular finden Sie im Internet unter www.lernreg.de -> "Ehrenamt im Landkreis Schwandorf/Freiwilligenagentur" -> "Vereinsschule"

Anmeldungen und weitere Infos unter:

Landratsamt Schwandorf

Lernende Region Schwandorf e.V., Wackersdorfer Straße 78, 92421 Schwandorf – Ansprechpartner: Florian Schmid (Tel. 09431 471-602) und Doris Dürr (09431 471-606) – E-Mail: vereinsschule@lra-sad.de